Erziehungsberatung: Tipps und Tricks für die Erziehung eurer Kinder

liebevoll verfasst von 
Laura
veröffentlicht am 2. August 2022 in der Kategorie 

Gerade dann, wenn man als Liebespaar das erste Kind erwartet, stellt die Erziehung manchmal eine Herausforderung dar. Schließlich muss man sich nun als frisch gebackenes Elternpaar zum ersten Mal mit geeigneten Erziehungsmethoden auseinandersetzen. Hier schwingen natürlich auch ein paar Sorgen mit: Man fragt sich dann, welche Ansätze sich im Rahmen der Erziehung wirklich eignen, worauf es ankommt und welche Routinen zu der eigenen Familie passen. Diese innerliche Beunruhigung ist aber ganz normal und damit kein Grund zur Besorgnis. Schließlich trägt man gegenüber den Kindern auch eine gewisse Verantwortung. Herausforderungen in Bezug auf die Erziehung können allerdings auch zu einem späteren Zeitpunkt im Familienleben auftreten. Dann muss man sich als Elternpaar schwierigen Situationen stellen und zum Beispiel mit Unstimmigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Krisen umgehen können. Manche Eltern wünschen sich in so einer Situation externe Unterstützung, um bewährte und wirksame Tipps zu erhalten und sich individuell beraten zu lassen.

Eine Erziehungsberatung eignet sich gerade dann, wenn ihr euch in eurer aktuellen Situation eine persönliche Beraterin / einen persönlichen Berater wünscht, die / der euch bei Erziehungsfragen zur Seite steht. Wir zeigen euch in diesem Artikel, bei welchen Themen sich eine Beratung besonders eignet und wie ein Coaching bei den Lebensidealisten abläuft.

Was ist eine Erziehungsberatung?

Wenn man von einer Erziehungsberatung spricht, dann meint man damit grundsätzlich Maßnahmen zur Hilfe für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte. Diese Hilfe kann sich auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche beziehen. Gerade für Elternpaare geht es hier beispielsweise darum, relevante Erziehungsfragen zu klären, Lösungen für persönliche und familienbezogene Problemen zu finden oder Orientierung in Krisensituationen zu erhalten. Worum es sich bei diesen Unterpunkten speziell handeln kann, stellen wir euch im nachfolgenden Abschnitt genauer vor.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf unserer Methoden für dich zusammengestellt, diese kannst du dir kostenlos in einem Fünf-Tage-Videokurs ansehen. 

Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.




Bei welchen Herausforderungen eignet sich eine Erziehungsberatung?

Eine Erziehungsberatung kann in der Regel bei ganz unterschiedlichen Herausforderungen passend sein. Je nachdem, für welche Beraterin oder welchen Berater ihr euch entscheidet, kann diese/r sich verschiedenen Themen widmen. So bieten manche Coaches beispielsweise auch Beratungen bei Todesfällen, Entwicklungsauffälligkeiten, körperlichen und seelischen Notfällen, problematischem Sozialverhalten sowie Suchterkrankungen und anderen Abhängigkeiten an. Wir fokussieren uns im Rahmen einer Erziehungsberatung besonders auf zwei Themenbereiche:

  • Konflikte durch unterschiedliche Vorstellungen bei der Erziehung meistern
  • Familien bei der Trennung begleiten

Unser Fokus liegt insgesamt also auf Themen, die die Familie betreffen und sich mit Herausforderungen in deren Alltag beschäftigen. Worum es sich im Detail handelt, stellen wir euch nachfolgend genauer vor.

Konflikte durch unterschiedliche Vorstellungen bei der Erziehung

In einer Partnerschaft ist es ganz normal, dass man nicht immer derselben Ansicht ist und es hin und wieder Meinungsverschiedenheiten gibt. Allerdings ist es gerade als Elternpaar wichtig, dass man Konflikte in einer ruhigen und respektvollen Weise austrägt und es schafft, eine stimmige Lösung zu finden. Gerade bei wichtigen Erziehungsfragen und -aufgaben ist dies nicht immer so leicht. Schließlich hat jeder beispielsweise Rituale aus seiner Kindheit mitgenommen, die er nun übernehmen möchte. Ein starkes Elternpaar zu sein und geeignete Lösungen für Erziehungsprobleme zu finden ist sehr wichtig, um den Kindern Stabilität und Sicherheit zu vermitteln und die Erziehung anhand eines roten Fadens zu gestalten. Dafür zeigen wir euch im Coaching, wie ihr Herausforderungen bei der Erziehung besser begegnet und euren Familienalltag durch geeignete Rituale und Routinen mit euren Kindern harmonischer gestaltet. Außerdem erklären wir euch, welche verschiedenen Erziehungsstile und Bindungsmodelle es gibt. Dadurch könnt ihr die Erziehung noch stimmiger gestalten.

Trennung trotz Familie und Kindern

Leider kommt es im Rahmen einer Familie auch manchmal dazu, dass man sich als Elternpaar für eine Trennung entscheidet. Dies kann ganz unterschiedliche Beweggründe haben. Fest steht allerdings, dass man als Elternpaar nun vor der Herausforderung steht, den Kindern von der Trennung zu erzählen. Hier ist es wichtig, genug Stabilität zu vermitteln, da eine Trennung oftmals auch für die Kinder ein sehr emotionales Thema ist. Hinzu kommt, dass man als Liebespaar nun zwar getrennte Wege geht, allerdings trotzdem immer ein Elternpaar bleiben wird. Im Coaching schaffen wir einen stimmigen Rahmen dafür, um euch im Rahmen der Trennung zu begleiten und zu erklären, wie ihr trotz allem starke Eltern werden könnt. Außerdem bringen wir euch die verschiedenen Modelle des Umgangs näher, durch die ihr den Alltag mit euren Kindern harmonisch und wohltuend gestalten könnt. 

Welche Folgen hat es, wenn Probleme bei der Erziehung nicht richtig gelöst werden?

Unterschiedliche Ansichten zum Thema Erziehung sind keine Seltenheit. Allerdings stehen Elternpaare manchmal längerfristig vor der Herausforderung, diese zu lösen. Dieses Problem kann insbesondere dann auftreten, wenn man stark voneinander abweichende Ansichten bei der Erziehung hat und es hierbei nicht schafft, sich auf einen stimmigen Kompromiss zu einigen. Bestimmte Themen kommen dann immer wieder auf den Tisch und stellen dauerhaft eine Belastung für das Elternpaar dar. Dadurch wird die Erziehung auch für das Liebespaar zum dauerhaften Streitthema. 

Hinzu kommt außerdem, dass man durch die Streitigkeiten keine klare Liebe im Alltag hat. Dies zeigt sich häufig zum Beispiel darin, dass eingespielte Routinen und Rituale fehlen. Den Kindern wird somit keine eindeutige Struktur gegeben. Zusätzlich ist der Alltag auch für die Eltern stressig und ungewiss, da auch sie sich schließlich nicht an Ritualen orientieren können. So kann es für das Elternpaar regelmäßig zu Überforderung sowie zu anderen Basisgefühlen wie Wut, Trauer und Angst kommen. Dies kann sich langfristig auch wieder auf die Kinder auswirken und ihnen ein ungutes Gefühl vermitteln.

Wenn die Erziehung ständig ein Streitthema in der Familie darstellt, dann kommt bei dem Elternpaar früher oder später die Frage auf, wie es in der Zukunft weitergehen soll. In diesem Rahmen spielen Zweifel, Sorgen und Ängste eine große Rolle. Schließlich möchte man als Elternpaar ein Vorbild für die Kinder sein und sie stimmig erziehen, allerdings ist dies momentan einfach nicht so richtig möglich. In so einer Situation kann eine Erziehungsberatung ein passender Weg sein, um Klarheit zu erhalten und endlich eine klare Linie in der Erziehung zu etablieren. Sollte man als Elternpaar bereits über eine Trennung nachgedacht haben - wobei dies natürlich auch andere Gründe haben kann - wird dieser Prozess ebenfalls begleitet.

Wie läuft eine Erziehungsberatung bei den Lebensidealisten ab?

Eine Erziehungsberatung ist von Familie zu Familie ganz unterschiedlich und damit immer ein individueller Prozess. Wir stellen euch nachfolgend die verschiedenen Phasen eines Coachings genauer vor und zeigen euch, worauf es dabei ankommt. Dadurch wisst ihr, was euch bei einem Erziehungscoaching erwartet.

Phase 1: Euer Interesse an einer Erziehungsberatung steigt

Zu Beginn sollte man sich als Elternpaar klar darüber werden, wie man mit der aktuellen Situation weiter umgeht. Möchte man versuchen, selbstständig Lösungen zu finden? Oder wünscht man sich professionelle Unterstützung und zieht ein Coaching in Erwägung? Manchmal fällt es Elternpaaren schwer, auf diese Fragen eine Antwort zu finden. Schließlich möchte man die Erziehung alleine meistern, aber hat in der Vergangenheit festgestellt, dass es hier noch an manchen Stellen hapert. Wenn ihr euch aktuell unsicher seid, ob eine Erziehungberatung für euch infrage kommt, kann es passend sein, sich zuerst einmal unverbindlich über dieses Coachingangebot zu informieren. Beschäftigt euch dafür zum Beispiel im Internet mit verschiedenen Artikeln und klärt, ob eine Beratung in eurer Situation passend wäre. Während eurer Suche könnt ihr euch außerdem schon einmal darüber austauschen, was euch bei einem Coach besonders wichtig wäre.

Phase 2: Ihr werdet auf die Lebensidealisten in Neumünster aufmerksam

Wenn konkret der Ablauf einer Erziehungsberatung bei uns beschrieben wird, dann müsst ihr während eurer Recherche natürlich auch irgendwann auf uns aufmerksam werden. Das kann zum Beispiel dadurch geschehen, dass ihr uns auf den sozialen Medien findet, in unseren Podcast reinhört oder einen unserer spannenden Artikel aus dem Blog seht. Wenn ihr auf unsere Seite gelangt seid, würden wir euch dazu raten, euch insbesondere mit unserer Methodik auseinanderzusetzen und zu prüfen, ob dieses Vorgehen grundsätzlich für euch stimmig ist. Dies ist im Übrigen sehr wichtig, damit das Coaching seine volle Wirkung entfalten kann und euch auf dem Weg zu eurem persönlichen Ziel weiterhilft.

Phase 3: ihr entscheidet euch für das Kennenlernen mit den Lebensidealisten

Wenn ihr euch auf unserer Seite wohl fühlt und euch über unser Angebot informiert habt, kann ein erster Termin für ein unverbindliches Kennenlernen vereinbart werden. Dies ist für uns immer ganz besonders wichtig, damit wir zuerst einmal überprüfen können, ob sich die Situation für alle stimmig anfühlt und ob wir euch in eurer individuellen Situation wirklich weiterhelfen können. Wenn sich alle wohl fühlen und die wichtigsten Fragen geklärt sind, können wir ins Coaching starten und einen ersten Termin für die Erziehungsberatung vereinbaren. 

Phase 4: Der eigentliche Coachingprozess beginnt

Im Rahmen der Coachings arbeiten wir gezielt daran, die Ursachen hinter den aktuell bestehenden Belastungen und Herausforderungen zu finden und diese zu lösen. Dafür nutzen wir sowohl Coachings mit allen Beteiligten als auch Einzelcoachings, um in die Tiefe zu gehen. Im Rahmen der Beratungen arbeiten wir stets mit der SystemEmpowering Methode. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Prägungen und emotionale Verletzungen wirklich nachhaltig gelöst und nicht nur an der Oberfläche bearbeitet werden. Durch die Auflösung der Belastungen erhaltet ihr neue Energie sowie Klarheit für eure Zukunft. Ihr erkennt, warum es in der Vergangenheit überhaupt zu Streitigkeiten gekommen ist. Außerdem könnt ihr nun beurteilen, wie es für eure Familie weitergehen kann. Auch hierbei stehen wir euch selbstverständlich zur Seite und zeigen, wie ihr die Erziehung gestalten könnt, damit sie für alle rundum stimmig ist. Solltet ihr euch für eine Trennung entschieden haben, dann begleiten wir euch auch bei diesem Prozess und erklären, wie ihr trotz der Situation ein starkes Elternpaar werdet.

Phase 5: Die Erziehungsberatung neigt sich dem Ende

Durch die Beratungen können wir nach und nach Belastungen lösen und an der harmonischen und wohltuenden Strukturierung eures Familienlebens arbeiten. Irgendwann neigen sich die Coachings dann dem Ende zu. An diesem Punkt habt ihr eine wirksame Methode erlernt, die ihr natürlich auch nachfolgend noch einsetzen könnt, sollte es mal wieder zu emotionalen Verletzungen und Herausforderungen kommen. Außerdem habt ihr viele Tools und Tricks kennengelernt, die euch im Alltag helfen. Durch das Wissen könnt ihr in der Zukunft daran arbeiten, eure Erziehung noch besser auszurichten und geeignete Routinen und Rituale zu entwickeln.

Phase 6: Das Gelernte kann im eigenen Zuhause angewendet werden

Nach dem Ende der Erziehungsberatung geht es für euch natürlich zuerst einmal primär darum, dass ihr das Gelernte anwendet. Macht euch hierbei keinen Druck, schließlich kann man nicht von heute auf morgen alles ändern. Veränderung braucht Zeit und diese solltet ihr euch auch nehmen. Arbeitet deshalb als Elternpaar weiterhin daran, die neuen Routinen in euren Alltag zu etablieren. Führt außerdem regelmäßig Gespräche, um euch über die Erziehung auszutauschen und emotionale Verletzungen vorzubeugen. Dadurch schafft ihr es, dass der Familienalltag für euch nicht mehr zur Herausforderung wird. 

Wann ist eine Erziehungsberatung für euch als Elternpaar passend?

Wenn man sich als Elternpaar über eine Erziehungsberatung informiert, dann kann manchmal die Frage aufkommen, ob diese Art von Coaching wirklich passend ist. Diese Zweifel haben ihren Ursprung oftmals darin, dass man zum ersten Mal in so einer Situation steckt und sich mit diesem Thema in der Vergangenheit noch nicht auseinandergesetzt hat. Grundsätzlich kann man natürlich nicht die eine Situation benennen, in der eine Erziehungsberatung passend ist. Viel mehr gibt es eine ganze Reihe von Momenten, in denen ein Coaching eine geeignete Unterstützung darstellt. Eine Erziehungsberatung bei den Lebensidealisten ist insbesondere dann passend, wenn ihr Herausforderungen in Bezug auf die Erziehung lösen möchtet, die Trennung als Elternpaar harmonisch begleiten möchtet oder euch neuen Input für geeignete Routinen und Rituale im Familienalltag wünscht. Sollte sich das Thema, welches euch aktuell beschäftigt, in eine dieser Kategorien einordnen lassen, steht einer Beratung grundsätzlich nichts im Weg. 

Zusätzlich eignet sich eine Erziehungsberatung bei den folgenden Aspekten, die wir überblicksartig für euch zusammengefasst haben. Solltet ihr euch in einem oder mehreren dieser Punkte wiederfinden, kann ein Coaching durchaus passend für euch sein:

  • Ihr wünscht euch Unterstützung im Familienalltag und habt den Wunsch, bestimmte Routinen noch harmonischer zu gestalten und neues Wissen zu erhalten.
  • Ihr habt das Gefühl, dass euch emotionale Verletzungen sowie ungute Gefühle belasten und wünscht euch eine geeignete Lösung für diese Situation.
  • Ihr möchtet als Familie noch enger zusammenwachsen und möchtet hierfür geeignete Routinen und Rituale entwickeln, die euch wirklich zusammenschweißen.
  • Ihr möchtet Belastungen aus dem Alltag entfernen und sie nachhaltig lösen.
  • Es gibt in eurem Familienalltag momentan Themen, für die ihr keine Antwort parat habt und die ihr nicht selbst lösen könnt. Deshalb wünscht ihr euch Unterstützung.
Familie auf Sofa

Unser Fazit

Eine Erziehungsberatung kann in verschiedenen Situationen innerhalb einer Familie geeignet sein. Eine Beratung bei den Lebensidealisten eignet sich insbesondere dann, wenn ihr euch aktiv mit bestehenden Herausforderungen auseinandersetzen oder wenn ihr eine Trennung harmonisch begleiten möchtet. Solltet ihr näheres Interesse an einer Erziehungsberatung haben, vereinbart gerne einen kostenlosen Kennenlerntermin in unserem Kalender. Dann können wir alle eure Fragen klären und - wenn die Situation für alle stimmig ist - einen ersten Termin für eure Erziehungsberatung vereinbaren.

Ihr habt Interesse an weiteren Inhalten zum Thema „Familie und Erziehung“? Keine Sorge! In unserem Blog haben wir noch zahlreiche weitere Artikel für euch vorbereitet, die euch interessieren könnten. Dabei zeigen wir euch zum Beispiel, wie ihr auf stressige Situationen am besten reagiert, inwiefern sich ein Achtsamkeitstagebuch für euer Kind eignet und warum ihr eure Erwartungen immer gegenüber eurer Partnerin oder eurem Partner kommunizieren solltet. Außerdem zeigen wir euch, warum eine Paartherapie nach der Geburt manchmal sinnvoll sein kann. Falls ihr gerade noch ganz am Anfang steht und womöglich darüber nachdenkt, ob ihr eine Familie gründen möchtet, haben wir auch hierzu einen interessanten Artikel für euch erstellt. Schaut dort also gerne mal vorbei!

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Spannende Beiträge

3. August 2022
Podcast: Toxische Beziehung erkennen und beenden - So könnt ihr in dieser Situation vorgehen!

Durch diese Tipps könnt ihr euch endlich aus eurer toxischen Beziehung befreien. Von einer toxischen Beziehung spricht man oftmals dann, wenn innerhalb der Partnerschaft bei einem oder sogar bei beiden Partnern psychisches und / oder körperliches Leid entsteht. Dieses Leid kommt beispielsweise durch ein Ungleichgewicht zwischen Autonomie und Bindung sowie durch einen Mangel an Gleichberechtigung […]

Weiterlesen
2. August 2022
Erziehungsberatung: Tipps und Tricks für die Erziehung eurer Kinder

Gerade dann, wenn man als Liebespaar das erste Kind erwartet, stellt die Erziehung manchmal eine Herausforderung dar. Schließlich muss man sich nun als frisch gebackenes Elternpaar zum ersten Mal mit geeigneten Erziehungsmethoden auseinandersetzen. Hier schwingen natürlich auch ein paar Sorgen mit: Man fragt sich dann, welche Ansätze sich im Rahmen der Erziehung wirklich eignen, worauf […]

Weiterlesen
1. August 2022
Toxische Beziehung: Anzeichen, Merkmale und Lösungswege

Leider kommt es immer mal wieder vor, dass manche Menschen sich in ihrer Beziehung nicht vollständig wohl fühlen. Hierzu kommt es beispielsweise dann, wenn eigene Bedürfnisse oder Wünsche nicht wahrgenommen werden oder man das Gefühl hat, dass die Partnerschaft das persönliche Wachstum eher einschränkt und es nicht fördert. Sollten einer oder sogar beide Personen in […]

Weiterlesen
29. Juli 2022
Podcast: Geheimnisse in der Beziehung: Muss man einander wirklich alles erzählen?

Unsere Tipps zum Thema Geheimnisse Als Paar möchte man möglichst alles miteinander teilen und viele schöne Lebensmomente miteinander erleben. Allerdings gibt es manchmal auch Themen, über die man nicht so gerne sprechen möchte bzw. die man ganz bewusst nicht kommuniziert. Man hat dann in gewissem Maße Geheimnisse voreinander. Wenn man der anderen Person bestimmte Dinge […]

Weiterlesen
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >