Gewaltfreie Kommunikation (GfK)

liebevoll verfasst von 
Laura
veröffentlicht am 24. August 2020 in der Kategorie 

Wir alle kommen in unserem Leben immer wieder in Konflikte mit anderen Menschen. Das ist ganz normal und lässt sich auch nicht vermeiden, weil wir in unseren Bedürfnissen und Wünschen sehr unterschiedlich sind. Wir haben jedoch einen Einfluss darauf, wie wir in diese Konflikte hineingehen und auf welche Art und Weise wir sie lösen.

Genau an diesem Punkt setzt das Handlungskonzept des US-amerikanischen Psychologen Marshall B. Rosenberg an. Die von ihm entwickelte „Gewaltfreie Kommunikation“ (GfK) ebnet uns einen Weg, um für Konflikte im persönlichen wie auch im beruflichen Bereich Lösungen zu finden - und zwar auf der Basis einer wertschätzenden und kooperativen Haltung unseren Mitmenschen gegenüber. Diese Haltung kommt ohne Bewertungen, Schuldzuweisungen oder Verurteilungen aus. 

Wie funktioniert das Konzept von Rosenberg?

Eine wichtige Grundvoraussetzung einer guten Konfliktlösung ist für Rosenberg eine ehrliche und klare Ausdrucksweise. Dazu kommt als weiterer Baustein Empathie, die Fähigkeit sich in sich selbst und in andere Menschen hineinzufühlen, auch deren Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen und sie ins eigene Denken und Handeln mit einzubeziehen. Die Gewaltfreie Kommunikation kann Paaren und Freunden in ihren Beziehungen helfen. Sie eignet sich aber auch im beruflichen Kontext zur Lösung und Vermeidung von Konflikten unter Arbeitskollegen, in Teams oder zwischen Führungskräften und Mitarbeitern.

Konkret beschreibt Rosenberg vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation, die in allen Konfliktsituationen angewendet werden können.

  1. Die Beobachtung.
    Wie nehme ich eine Situation oder Handlung wahr und wie kann ich sie ohne jede Interpretation und Bewertung beschreiben?
  2. Das Gefühl.
    Welche Emotionen löst die Situation oder Handlung in mir aus?
  3. Das Bedürfnis.
    Welches Bedürfnis kann ich für mich aus diesem Gefühl ableiten?
  4. Die Bitte.
    Welche Bitte erwächst in mir aus diesem Bedürfnis und wie kann ich sie konkret äußern?

Zusammengefasst lässt sich sagen: Wenn ich „a“ sehe, dann fühle ich „b“, weil ich „c“ brauche. Deshalb möchte ich gern „d“.

Ein kurzes Beispiel:

Ein Mann kommt zu Verabredungen mit einer Freundin immer wieder zu spät. Sie formuliert nach der GfK wie folgt: „Ich beobachte, dass du zu unseren Treffen zu spät kommst. Das macht mich traurig.“  Er antwortet: „Es tut mir leid, das war nicht meine Absicht. Mit diesem Wissen werde ich in Zukunft pünktlich sein.“
Bei der System Empowering Methode ist es wichtig, dass der Verursacher von sich aus erkennt und ausspricht, wie er in Zukunft keine unguten Gefühle erzeugt. Auf diese Weise verfahren wir auch in unseren Coachings.

Woher stammt das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation?

Der US-amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg entwickelte das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) während seiner Beschäftigung mit der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung in den 1960er Jahren. Der Schüler des weltbekannten Psychologen und Psychotherapeuten Carl Rogers half dabei, die Rassentrennung an Schulen und Institutionen rückgängig zu machen. Mit zunehmendem Erfolg und Bekanntheit der GfK gründete Rosenberg 1984 das Center for Nonviolent Communication (Zentrum für Gewaltfreie Kommunikation), welches auch nach seinem Tod im Jahre 2015 weltweit Seminare anbietet. Viele Psychologen auf der ganzen Welt nutzen heute die GfK,  auch im Coaching wird sie häufig angewendet.

Florian erklärt einem Paar einen Mechanismus.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf wirksame Methoden aus unseren Coachings für dich zusammengestellt und in kurze Videos für dich aufgezeichnet. 




Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.
Du erhältst zusätzlich einmal pro Woche unseren Newsletter mit den aktuellsten Themen aus unserem Blog und Podcast. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Gewaltfreie Kommunikation beim Coaching mit den Lebensidealisten

Auch für uns ist die Gewaltfreie Kommunikation ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit in den Einzel-, Paar- und Familien-Coachings, um mit Hilfe der System Empowering Methode tiefe emotionale Verletzungen aufzulösen, ohne dabei neue Verletzungen entstehen zu lassen. Das Konzept bildet dabei eins der insgesamt fünf Voraussetzungen, um emotionale Verletzungen wirksam aufzulösen.

Durch das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation könnt ihr bei der Auflösung emotionaler Verletzungen stets eine wertschätzende Haltung beibehalten und eurem Partner gegenüber ruhig und klar ausdrücken, wie ihr eine Handlung wahrgenommen habt und was ihr bei dieser gefühlt habt. Auch eurem Partner fällt es hierdurch merklich leichter, eure Gefühle und Emotionen besser zu verstehen. Gleichermaßen kann auch er eine Situation so schildern, wie er sie empfunden hat. So wird seine Sichtweise auch für dich noch verständlicher. Auf diese Weise können wir die emotionalen Verletzungen in einer ruhigen Atmosphäre nach und nach auflösen und euch zu einem glücklichen Leben voller Harmonie und Kraft führen. 

Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation hilft uns zudem bei der Formulierung von Feedbacks und Wünschen. Es kann daher jederzeit im Alltag eingesetzt werden, die gemeinsame Kommunikation verdeutliche und so insgesamt auch schwierige Gespräche erleichtern.

Neben dem Konzept der Gewaltfreien Kommunikation gibt es bei einer Beratung auch viele weitere Coaching-Methoden, durch die bestehende Konflikte wirksam aufgelöst werden können. Hierzu zählen beispielsweise die Genea-Methode, systemische Aufstellungen, neurolinguistisches Programmieren, die Mediation und unsere Methode, welche wir stets in den Coachings anwenden.

Coaching bei den Lebensidealisten

Wir bieten dir zwei Möglichkeiten für euch Coaching bei uns an. Je nach dem, welche Wünsche oder Ziele du hast und in welcher Situation du dich befindest. Bei einem Intensiv-Coaching wird das Coaching, welches sich sonst über einen Zeitraum von ungefähr zwei Monaten erstreckt, in drei bis fünf Tagen durchgeführt. Das sorgt dafür, dass sehr zeitnah Ergebnisse erzielt werden können. Das Online-Coaching eignet sich dann, wenn du viel zu tun hast. Dann findet das Coaching bequem bei dir zu Hause statt. Bei dieser Variante hast du die Möglichkeit dazu, kurzfristige Termine zu buchen und dich nach dem eigentlichen Coachingprozess noch eine Weile begleiten zu lassen.

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Spannende Beiträge

8. Februar 2023
Podcast: Eifersucht durch geringes Selbstvertrauen: So könnt ihr eure Eifersucht endlich ablegen!

Das Selbstbewusstsein stärken und die Eifersucht überwinden Eifersucht kann gerade für die Beziehung sehr belastend sein. Sie schränkt beide Personen ein, führt dazu, dass ungute Gefühle entstehen und meist auch zu regelmäßigem Streit. Irgendwann dominiert die Eifersucht den gemeinsamen Alltag und es kommen jedes Mal ungute Gefühle auf, wenn die Partnerin oder der Partner Kontakt […]

Weiterlesen
6. Februar 2023
Eifersucht durch geringes Selbstbewusstsein: Durch diese Tipps könnt ihr eure Eifersucht in den Griff bekommen

Einige Paare haben insbesondere in der Anfangsphase einer Beziehung mit Eifersucht zu kämpfen. Allerdings kann dieses starke und belastende Gefühl natürlich auch dann aufkommen, wenn die Beziehung schon weiter fortgeschritten ist. Ein geringes Selbstbewusstsein ist eine Ursache für die Eifersucht. Dann hinterfragt man beispielsweise regelmäßig, mit wem die Partnerin oder der Partner schon wieder Kontakt […]

Weiterlesen
1. Februar 2023
Podcast: Warum geht eine Beziehung kaputt? Das solltet ihr tun, damit eure Liebe nicht zerbricht!

Diese Strategien helfen euch, um als Paar wieder zusammenzufinden! Eine harmonische Beziehung zu führen erfordert in der Regel, dass man immer wieder an sich arbeitet. Hierzu zählt, dass regelmäßige Gespräche geführt werden, man als Team frühzeitig Missstände identifiziert und im Alltag zusammenhält. Leider kommt es aber immer mal wieder vor, dass die Harmonie durch irgendeinen […]

Weiterlesen
30. Januar 2023
Warum geht eine Beziehung kaputt? Das solltet ihr unbedingt im Alltag vermeiden!

Eine harmonische Beziehung ist das, was sich viele Menschen für ihr Leben wünschen. Sie möchten dann gerne mit ihrer Partnerin / ihrem Partner den Alltag verbringen, zusammen schöne Lebensmomente teilen und gemeinsam in die Zukunft blicken. Damit eine Beziehung glücklich verläuft und wachsen kann erfordert es in der Regel, dass man immer wieder an sich […]

Weiterlesen
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >