Podcast: Verschiedene Kulturen in der Beziehung - So löst ihr Konflikte nachhaltig

liebevoll verfasst von 
Sophie
Aktualisiert am 04. Dezember 2023,  veröffentlicht am 3. Mai 2023 in ,
 veröffentlicht am 3. Mai 2023 in
Höre diese Folge auf deinem Lieblingskanal:
google podcasts badge@8x 1024x260 1
spotify podcast badge blk grn 330x80 1
DE Apple Podcasts Listen Badge RGB

Wenn man eine multikulturelle Beziehung führt, stellen die Unterschiede zwischen den beiden Kulturen anfangs meist noch gar keine Hürde dar. Doch nach gewisser Zeit kann es durchaus hier und da auch zu Unstimmigkeiten und Konflikten kommen, wenn die unterschiedlichen Sitten nicht so richtig zusammenpassen. Kulturelle Differenzen können in verschiedenen Bereichen aufkommen. In Ausdrucks- und Verhaltensweisen, bei Gewohnheiten, Wertvorstellungen oder der Religion. Auch der Umgang mit Sexualität und Geschlechterrollen ist oftmals sehr unterschiedlich in verschiedenen Kulturen.

In der Beziehung treffen dann gegensätzliche Blickwinkel aufeinander. Die andere Kultur erscheint einem dann manchmal nicht nachvollziehbar. Es entstehen Missverständnisse und Konflikte, weil zum Beispiel das Verhalten an gewissen Punkten unterschiedlich verstanden wird und die eigenen Grenzen überschritten werden (auch wenn das nicht beabsichtigt ist). Manchmal begegnen sich nun einmal zwei grundverschiedene Sichtweisen.

Diese können in der Beziehung eventuell auch zu Einschränkungen führen. Das kann zum Beispiel durch Äußerungen des Partners geschehen. Ein Satz ähnlich wie “Ich möchte nicht, dass du … machst!” reicht hier schon aus, um dem anderen ein ungutes Gefühl zu geben. Wenn man dem Partner oder der Partnerin sogar Dinge verbietet, liegt das natürlich nochmal schwerer auf den Schultern. Daraus kann sich eine dauerhafte Unzufriedenheit entwickeln, da man seine eigenen Werte nicht so ausleben kann, wie man es gerne möchte und auch braucht.

Um hier eine Lösung zu finden kann man sich im ersten Schritt natürlich Wissen über die andere Kultur aneignen und recherchieren, ob bestimmte Verhaltens- oder Sichtweisen ein fester Bestandteil der jeweiligen Kultur sind oder ob das vielleicht nur bei dem Partner oder der Partnerin oder in der Familie der Fall ist. So kann man die Situation nochmal besser einschätzen. Auch ist es wichtig, einmal intensiv zu reflektieren, was einem überhaupt selbst wichtig ist und welche Werte man hat. Darüber kann man sich dann mit dem Partner oder der Partnerin austauschen.

In diesem Rahmen könnt ihr euch daran machen, entstandene emotionale Verletzungen gemeinsam auflösen. Ihr könnt euch fragen, wann das erste Mal ein ungutes Gefühl in Bezug auf die kulturellen Differenzen entstanden ist und gemeinsam analysieren, was hier der Auslöser war. Mit diesem Wissen könnt ihr Leid anteilig zurücknehmen und euch dafür entschuldigen. Es hilft in dieser Situation auch, dem Partner oder der Partnerin einen Aublick zu geben, wie man in Zukunft stattdessen handeln würde oder was man aus dieser Erfahrung mitnimmt.

Auch die Bereitschaft, ungewohnte Merkmale des anderen zu tolerieren ist in diesem Zusammenhang sehr bedeutend. Jedenfalls solange die eigenen Grenzen nicht überschritten und man eingeschränkt wird. Ihr könnt für euch selbst prüfen, welche Veränderungen für euch selbst stimmig sind und versuchen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Falls ihr nach der Podcast-Folge Lust auf mehr habt und zum Beispiel erfahren möchtet, welche Tipps sich für eine glückliche und harmonische Beziehung eignen, schaut doch gerne mal in unserem Blog vorbei. Im Artikel "Glückliche Beziehung führen" geben wir euch wertvolle Strategien für eine harmonische Partnerschaft. In unserem Beitrag "So stärkt ihr eure Beziehung nachhaltig" geben wir euch 10 Tipps, wie ihr eure Beziehung stärken könnt.

Außerdem haben wir ein Workbook zu genau diesem Thema mit vertiefenden Inhalten sowie ein paar Aufgaben für euch vorbereitet. Wenn ihr euch gerne weiter mit “Verschiedene Kulturen in der Beziehung” auseinandersetzen möchtet, dann schaut doch mal bei Steady vorbei.

Online-Coachings für eure Wunschbeziehumg

Ihr möchtet als Paar raus aus der Krise, hinein in eine glückliche und harmonische Beziehung?
Kostenloser Videokurs
5 Videos für eine harmonischere und glücklichere Beziehung.
Online-Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Online-Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.

Weitere Beiträge für dich

6. Dezember 2023
Podcast: Beziehungsfakten im Test - Was stimmt wirklich?

Diese Beziehungsfakten sind für eure Partnerschaft wirklich relevant! Beziehungsfakten sind grundlegende Prinzipien und Erkenntnisse, die sich aus Erfahrungen und Forschung im Kontext romantischer Partnerschaften ergeben haben. Diese bewährten Verhaltensweisen und Dynamiken tragen dazu bei, gesunde und erfüllende Beziehungen aufzubauen und zu pflegen. Es ist jedoch entscheidend zu beachten, dass nicht alle im Internet kursierenden Beziehungsfakten […]

Weiterlesen
4. Dezember 2023
Beziehungsfakten im Test: Was ist wahr, was ist falsch?

Eine erfolgreiche und erfüllende Beziehung zu führen, ist für viele Menschen ein zentrales Lebensziel. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die Partnersuche für viele Personen überaus bedeutsam ist und im Alltag schnell einen hohen Stellenwert einnehmen kann. Trotz aller Bemühungen und Wünsche gibt es leider keine einheitliche Anleitung oder Geheimformel, die garantieren kann, dass […]

Weiterlesen
29. November 2023
Podcast: Prägungen aus der Kindheit belasten die Beziehung - Ratschläge von Paartherapeuten

Manchmal sind Prägungen aus der Kindheit der Grund dafür, warum wir in heutigen zwischenmenschlichen Beziehungen so handeln, wie wir es tun. Zustände wie Unsicherheiten, ein mangelndes Selbstvertrauen und das Gefühl, nicht gut genug zu sein entwickeln sich durch Erfahrungen, die wir im Leben machen. In der Kindheit gab es dann Situationen, die uns negativ beeinflusst […]

Weiterlesen
22. November 2023
Podcast: Blame-Shifting in der Beziehung - So vermeidet ihr Schuldzuweisungen!

5 wirksam Tipps von Paartherapeuten, um Schuldzuweisungen aus eurem Beziehungsalltag zu verbannen Blame-Shifting ist ein Begriff aus der Psychologie und meint das Verhalten einer Person, die versucht, die Verantwortung für ihre eigenen Fehler bzw. Fehlhandlungen auf andere Personen oder Umstände zu übertragen. Ziel ist es dabei, die Schuld von sich abzuwenden und mögliche Konsequenzen für […]

Weiterlesen
20. November 2023
Blame-Shifting in der Beziehung: So geht ihr richtig mit Schuldzuweisungen um!

Blame-Shifting ist ein Begriff aus der Psychologie und bezieht sich auf das Verhalten einer Person, die versucht, die Verantwortung für ihre eigenen Fehler, Fehlhandlungen oder negativen Handlungen auf andere Personen oder Umstände zu übertragen. Dies geschieht oft, um die Schuld von sich selbst abzuwenden und die Konsequenzen für ihr eigenes Fehlverhalten zu vermeiden oder zu […]

Weiterlesen
15. November 2023
Podcast: So könnt ihr Wertschätzung zeigen! Q&A mit den Lebensidealisten

Wertschätzung in der Beziehung - Was bedeutet das eigentlich? Wertschätzung bedeutet soviel wie Anerkennung, Achtung oder Würdigung und ist verbunden mit Respekt und Wohlwollen dem anderen gegenüber. Sie ist weitaus mehr als Lob oder eine Belohnung. Sie richtet sich nämlich an das Sein und an Eigenschaften und nicht nur an Handlungen. Wir können Wertschätzung auf […]

Weiterlesen
8. November 2023
Podcast: Stimmige Kompromisse in einer Beziehung eingehen - So klappt es endlich!

Mit diesen Tipps von Paartherapeuten werden stimmige Kompromisse in eurer Beziehung zum Kinderspiel! Kompromisse gehören in einer Partnerschaft sowie in jeder anderen zwischenmenschlichen Beziehung zur Normalität. Das Ziel bei einem Kompromiss mit der Partnerin oder dem Partner besteht darin, dass die aktuelle Situation ins Gleichgewicht gebracht wird und Zufriedenheit auf beiden Seiten entsteht. Allerdings ist […]

Weiterlesen
6. November 2023
Stimmige Kompromisse in der Beziehung eingehen: So klappt es!

In vielen zwischenmenschlichen Beziehungen ist das Finden von stimmigen Kompromissen oft eine anspruchsvolle Aufgabe. Paare, die sich auf diesen gemeinsamen Weg begeben, sehen sich häufig mit den komplexen Herausforderungen konfrontiert, die unterschiedliche Bedürfnisse, Meinungen und Wünsche mit sich bringen. Während die Idee des Kompromisses die Vorstellung von Gleichgewicht und Zufriedenheit vermittelt, wird die Realität oft […]

Weiterlesen
Jetzt Kennenlerngespräch vereinbaren >