Podcast: Für die Liebe kämpfen - Wann lohnt es sich wirklich?

Liebevoll verfasst von
Laura
vom
3. Januar 2024
Höre diese Folge auf deinem Lieblingskanal:
google podcasts badge@8x 1024x260 1
spotify podcast badge blk grn 330x80 1
DE Apple Podcasts Listen Badge RGB

Durch diese Tipps könnt ihr für eure Liebe kämpfen, wenn die Beziehung gescheitert ist, und wieder eine rundum harmonische Partnerschaft führen!

In Beziehungen erleben wir Momente, in denen die Liebe erblüht und uns auf Wolke Sieben schweben lässt. Doch es gibt auch Zeiten, in denen Beziehungen auf die Probe gestellt werden, sei es durch Kommunikationsprobleme, Vertrauensbrüche oder unterschiedliche Lebensziele. In solchen Momenten stellen sich Paare die Frage, wie es weitergehen soll, und Zweifel können aufkommen. Viele von ihnen hegen den Wunsch, für ihre Liebe zu kämpfen. In dieser Podcast-Folge erklären wir, warum es so wichtig ist, bestehende Missstände in der Beziehung anzugehen und welche Probleme und Folgen vermieden werden können. Zudem geben wir euch fünf Tipps, wie ihr gezielt eure Beziehung stärken könnt.

Wenn man nicht aktiv für die Liebe kämpft, bleiben aktuelle Herausforderungen weiterhin bestehen und werden Teil des Alltags. Gespräche drehen sich im Kreis, und es scheint keine Lösung in Sicht zu sein. Abhängig von der Thematik können Spannungen, Groll und ungute Gefühle entstehen. Bei Kommunikationsproblemen führt dies zum Beispiel oft zu Trauer, weil man sich nicht richtig austauschen kann, Wut, weil der Partner einen nicht zu verstehen scheint, und Angst, dass sich nichts ändern wird. In so einer Situation herrschen Zweifel und Hilflosigkeit vor und der Wunsch nach Veränderung wird immer dringlicher. Allerdings ist es für Paare häufig nicht gerade leicht zu beurteilen, was sie tun können, um diesem Wunsch nachzukommen und für die Liebe zu kämpfen.

Wenn die beschriebenen Probleme weiterhin bestehen und man nicht für die Liebe kämpft, gerät die Beziehung oft in eine Abwärtsspirale. Neben den bereits beschriebenen Schwierigkeiten kommen weitere Herausforderungen hinzu. Dies führt zur Entfremdung und emotionalen Distanz im Alltag, da die Partner keine Anstrengungen mehr unternehmen, etwas für die Beziehung zu tun. Missverständnisse und Konflikte häufen sich, was zu einer Spirale aus Streit, Groll und Verbitterung führt. Die Vertrauensbasis wird brüchig, und Misstrauen und Unsicherheiten gefährden das Fundament. Das Fehlen des Kampfes für die Liebe kann dazu führen, dass sich einer oder beide Partner ungeliebt und vernachlässigt fühlen, was zu starker Unzufriedenheit und weniger Energie für andere Lebensbereiche führt. In extremen Fällen kann die Vernachlässigung der Liebe zu Gedanken an Trennung oder sogar zum Ende der Beziehung führen.

Doch das muss nicht sein! Wenn ihr gerade in einer ähnlichen Situation steckt und nicht wisst, wie es weitergehen soll und wie ihr eure Beziehung retten könnt, dann bleibt unbedingt bis zum Ende der Podcast-Folge dran. Im letzten Abschnitt verraten wir euch fünf wirksame Tipps, durch die ihr für eure Liebe kämpfen und eure Beziehung aktiv stärken könnt.

Falls ihr nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtet, dann könnt ihr gerne mal in unserem dazugehörigen Blog-Beitrag vorbeischauen. Dort haben wir alle wichtigen Punkte noch einmal detailliert für euch aufgegriffen.

Außerdem haben wir ein Workbook zu genau diesem Thema mit vertiefenden Inhalten sowie ein paar Aufgaben für euch vorbereitet. Wenn ihr euch gerne weiter mit diesem Thema auseinandersetzen möchtet, dann schaut doch mal bei Steady vorbei.

Wer sind die Lebensidealisten?
Die Lebensidealisten sind zertifizierte Paartherapeuten und Empowerment Coaches. Wir begleiten euch auf dem Weg zu eurer Wunschbeziehung. Bereits mehr als 1000 Paare haben mit uns Affären, Konflikte und anderen Krisen verarbeitet und führen nun einen harmonischen Alltag voller Energie, Leichtigkeit und Glück.
Über uns
Lebensidealisten Podcast:
Mehr zum Thema
Deine Lebensidealisten-Gründer

Ina & Florian

Wir sind Ina und Florian, die Gründer der Lebensidealisten. Wir durften bereits weit über 1.000 Paare auf dem Weg zu einer harmonischeren und glücklicheren Beziehung begleiten. Mithilfe der SystemEmpowering Methode lösen wir dabei immer wieder gezielt emotionale Verletzungen und ungute Gefühle auf.
Jetzt anhören
In unserem Podcast erfährst du, wie wie dafür vorgehen und was gebraucht wird, damit du wieder deine Wunschbeziehung führen kannst. Bis gleich!
Jetzt Kennenlerngespräch vereinbaren >