Wann macht eine Eheberatung Sinn? 11 Aspekte für und gegen eine Eheberatung

liebevoll verfasst von 
Laura
veröffentlicht am 11. Juli 2022 in der Kategorie 

Wenn man sich als Liebespaar für die Eheschließung entscheidet, dann symbolisiert dies, dass man für immer ein Paar sein möchte. Man hat dann wahrscheinlich den Wunsch, gemeinsam alt zu werden, eine Familie zu gründen und ewig zusammenzuhalten. Auch wenn dies der eigenen Vision für die Ehe entspricht, bedeutet das natürlich nicht, dass man sich als Ehepaar nicht streitet. Auch dann, wenn man verheiratet ist, kann es im Alltag zu Meinungsverschiedenheiten, Konflikten und anderen Herausforderungen kommen. Diese können sich auf die unterschiedlichsten Themen beziehen. Leider ist es nicht immer möglich, dass die Auseinandersetzungen sofort aufgelöst werden können. Manchmal handelt es sich um belastende Streitigkeiten, die längerfristig bestehen und immer wieder Spannungen in der Partnerschaft auslösen. Sollte man als Ehepaar in so eine Situation geraten sein und einfach keinen Ausweg sehen können, dann stellt sich die Frage, wie es in Zukunft weitergehen soll. Betroffene denken manchmal an eine Eheberatung, um sich den bestehenden Herausforderungen zu stellen und ihre Ehe nicht aufs Spiel zu setzen. Sie wünschen sich dann einen Ausweg, um die Situation schnellstmöglich aufzulösen und wieder eine glückliche Beziehung zu führen.

Wir möchten euch in diesem Artikel genauer vorstellen, in welchen Situationen eine Eheberatung passend sein kann. Dafür erklären wir euch zuerst einmal, woran man als Ehepaar schon frühzeitig erkennen kann, ob eine Eheberatung für einen selbst Sinn macht. Anschließend zeigen wir euch viele verschiedene Themenfelder auf, bei denen eine Beratung eine geeignete Lösungsstrategien sein kann. Zum Schluss erklären wir euch auch noch einmal, wann eine Eheberatung eher keinen Sinn macht. Außerdem geben wir euch ein paar grundlegende Informationen darüber, wie eine Eheberatung bei den Lebensidealisten funktioniert und was euch dabei erwartet. Dann könnt ihr für euch reflektieren, ob ein solches Coaching vielleicht auch für euch infrage kommt.

Bitte trefft die Entscheidung, ob eine Eheberatung für eure individuelle Situation sinnvoll ist, nicht einzig auf Basis eines Blogeintrags oder Zeitungsartikels. Jede Ehe wie auch die Personen, die sich in ihr befinden, sind einzigartig und haben eine eigene Geschichte. Deshalb könnt auch nur ihr selbst beurteilen, ob ein solcher Ansatz sich für euch stimmig anfühlt. Viele Paare geben ihre Ehe viel zu schnell auf. Lasst euch also nicht verunsichern, sondern nutzt zumindest ein kostenloses Kennenlern-Gespräch, damit ihr Klarheit schaffen könnt - das bieten fast alle Paartherapeuten und Coaches an.

Wann ist eine Eheberatung sinnvoll?

Wie wir bereits eingangs erläutert haben ist es sehr schwer einen genauen Zeitpunkt zu definieren, an dem eine Eheberatung immer sinnvoll ist. In der Regel kommt es viel mehr auf das Ehepaar, die individuelle Situation sowie die persönlichen Ziele an. Grundsätzlich gilt bei einer Eheberatung: “Je früher, desto besser”. Denn je früher Probleme und Herausforderungen gelöst werden, desto kürzer belasten sie euch als Ehepaar und desto schneller kann man wieder eine glückliche Beziehung führen. Das Leid wird dann nicht zum dauerhaften Begleiter.

Eine Eheberatung kann aus unserer Sicht immer dann sinnvoll sein, wenn man als Ehepaar aktiv etwas an dem eigenen Alltag verändern und die Beziehung retten möchte. Hinzu kommen weitere Szenarien, in denen eine Eheberatung passende Lösungen liefern kann:

  • Es gibt in eurer Ehe Themen, welche ständig zum Streitthema werden und bei denen es euch schwer fällt, eine richtige Lösung zu finden. Ihr möchtet diese Situation ändern und auch bei schwierigen Themen als Team zusammenarbeiten.
  • Ihr fühlt euch mit gewissen Umständen in eurer Ehe aktuell nicht rundum wohl und wünscht euch professionelle Unterstützung.
  • Ihr seid aktuell unglücklich oder unzufrieden und könnt den Ursprung hinter diesen belastenden Gefühlen nicht finden, möchtet allerdings endlich Klarheit haben.
  • Es fällt euch schwer eure Wünsche und Bedürfnisse gegenüber der Partnerin / dem Partner offen auszusprechen. Ihr habt das Gefühl, dass ihr nicht gesehen und gehört werdet und möchtet dieses Thema endlich angehen.
  • Ihr habt den Eindruck, dass sich eure Ehe in die falsche Richtung entwickelt hat. Womöglich steht auch die Frage im Raum, inwiefern man noch zusammenpasst. Diese Angelegenheit möchtet ihr endlich in Angriff nehmen.
  • Ihr vermeidet es momentan Dinge anzusprechen, die euch belasten, da alle Lösungsversuche ohne Erfolg enden. Allerdings möchtet ihr auch mit eurer Partnerin / eurem Partner hierüber sprechen können und deshalb passende Lösungen finden.
  • Ihr wisst alleine nicht mehr weiter und wünscht euch einen Rat.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf wirksame Methoden aus unseren Coachings für dich zusammengestellt und in kurze Videos für dich aufgezeichnet. 




Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.
Du erhältst zusätzlich einmal pro Woche unseren Newsletter mit den aktuellsten Themen aus unserem Blog und Podcast. Du kannst dich jederzeit abmelden.

Tiefgreifende Veränderungen in der aktuellen Lebenssituation

Ein Umzug, ein neuer Job oder die Geburt des ersten Kindes können eine Ehe ganz schön auf die Probe stellen. In der Partnerschaft entstehen dann neue Abläufe und Themenfelder, die wiederum neue Herausforderungen und Streitigkeiten mit sich bringen können. Gerade dann, wenn man sich als Ehepaar auf einmal in einer völlig neuen Situation befindet, kann dies Unsicherheiten auslösen und dazu führen, dass man noch nicht so genau weiß, wie man nun am besten vorgeht. Besonders herausfordernde Veränderungen können zum Beispiel sein:

  • Die Geburt eines Kindes
  • Der Umzug in eine neue Umgebung
  • Der Jobwechsel
  • Der Eintritt in den Ruhestand
  • Der Auszug der Kinder

Hier ist es wichtig, von Anfang an transparent und offen miteinander zu kommunizieren und auszusprechen, wie man selbst in Bezug auf die gegenüberstehende Veränderung empfindet. Sollte es hier allerdings zu Schwierigkeiten kommen und stellen die Veränderungen den Alltag auf den Kopf, kann eine Eheberatung passend sein. Hierbei erkennt ihr die neuen Dynamiken, die aktuell für euch belastend sind, und findet passende Lösungsansätze.

Unstimmigkeiten in Bezug auf den Kinderwunsch

Für viele Menschen ist die Vision in Bezug auf ihre Zukunft eindeutig: Sie möchten erst heiraten und anschließend Kinder bekommen und das Familienglück so perfekt machen. Allerdings ist es nicht immer so einfach. Wenn die Vorstellungen in Bezug auf den Kinderwunsch voneinander abweichen, kann dies schon einmal zu Herausforderungen in der Ehe führen. Für die eine Person ist es dann zum Beispiel unvorstellbar, schon jetzt Kinder zu bekommen, wohingegen die andere Person sich genau jetzt mit diesem Thema auseinandersetzen möchte. Als Ehepaar kann es in so einer Situation schwierig sein den richtigen Ausweg zu finden. Schließlich ist ein Kompromiss hier kaum vorstellbar.

Eine Eheberatung kann in so einer Situation hilfreich sein, um die Kommunikation zwischen beiden Personen wertschätzend und respektvoll zu gestalten. Außerdem hat ein solches Coaching das Potenzial dazu die Auslöser zu finden, aufgrund derer man sich gerade (noch keine) Kinder wünscht. Manchmal stecken auch Ängste, Belastungen oder andere Themen dahinter. Diese können gelöst werden. So ist es für euch als Ehepaar möglich, die Situation noch einsam neu zu beurteilen und eine geeignete Lösung für eure Zukunft zu finden.

Untreue und / oder eine Affäre belasten die Ehe

Wenn ein Seitensprung oder eine längerfristig andauernde Beziehung ans Licht gekommen ist, dann ist das in der Regel für beide Partner sehr belastend. Die Person, die fremdgegangen ist, fühlt sich häufig schuldig oder bereut ihr Verhalten. Die Person, die betrogen wurde, fühlt sich hintergangen und weiß nicht mehr, was sie glauben soll. Untreue führt sowohl in einer Beziehung als auch in der Ehe grundsätzlich dazu, dass das Vertrauensverhältnis auf die Probe gestellt und nachhaltig beschädigt wird. Außerdem ist es in der Regel nicht einfach so möglich, einen Seitensprung zu verzeihen. Das Geschehene kann schließlich nicht rückgängig gemacht werden und ist deshalb für alle Beteiligten schmerzhaft. Allerdings ist es möglich, dass man Verantwortung für die entstandenen unguten Gefühle und die emotionalen Verletzungen übernimmt. Wie genau das funktioniert, kann im Rahmen der Eheberatung aufgegriffen werden. Zusätzlich werden beim Coaching die möglichen Auslöser hinter den Seitensprung gefunden. Schließlich ist Untreue häufig eine Folge von unerfüllten Bedürfnissen in der Beziehung. Wünscht sich eine Person zum Beispiel viel Liebe und Zuneigung, erhält dies allerdings von der Partnerin / dem Partner nicht, versucht er dieses Defizit auszugleichen und es kommt zur Affäre.

Fehlende Intimität und wenige private Momente in der Beziehung

Die Intimität und körperliche Nähe spielt insbesondere zu Beginn einer Beziehung eine überaus große Rolle. Sie trägt dazu bei, dass man sich als Liebespaar überhaupt erstmal näher kommt. Allerdings nimmt die Intimität im weiteren Verlauf einer Partnerschaft oftmals keinen so großen Stellenwert mehr ein wie noch am Anfang der Beziehung. Hier spielen dann auch andere Faktoren wie Vertrauen, Verlässlichkeit und Sicherheit eine wichtige Rolle. Außerdem steht man nach einer gewissen Zeit als Paar neuen Herausforderungen gegenüber, welche die volle Aufmerksamkeit benötigen.

Das Problem bei der reduzierten Intimität liegt oftmals nicht an der Sache selbst. Viel schwieriger ist, dass bei einer oder sogar bei beiden Personen das Gefühl entsteht, sie würden der anderen Person nicht mehr so viel bedeuten wie früher. Diese unguten Gefühle entstehen häufig deshalb, weil nicht richtig kommuniziert wird oder das Vertrauen fehlt. In einer Eheberatung können diese Belastungen gelöst werden. So wachst ihr als Ehepaar wieder näher zusammen und könnt wahre Intimität - welche sich im Übrigen nicht nur auf den körperlichen Aspekt in der Partnerschaft bezieht - empfinden.

Die Gefühle in der Ehe sind weg und man entfremdet sich

Zu Beginn einer Partnerschaft sind die Gefühle häufig sehr präsent. Man ist dann bis über beide Ohren in die andere Person verliebt, hat ständig Schmetterlinge im Bauch und schwebt auf Wolke sieben. Mit der Zeit verwandelt sich diese Verliebtheit in das tiefe Gefühl von Liebe. Manche verwechseln schon diesen Wandel der eigenen Emotionen damit, dass die Gefühle in der Beziehung verschwinden.

Allerdings kann es durch den stressigen und mit vielen Aufgaben versehrten Alltag dazu kommen, dass die Verbundenheit in der Beziehung nachlässt. Jeder kümmert sich dann vielleicht primär um seine Aufgaben und die Beziehung rückt in den Hintergrund. Vielleicht fühlt man sich auch einsam oder hat das Gefühl, dass man momentan nicht mehr so richtig als Team zusammenhält. Auch hier kann das Gefühl aufkommen, dass man selbst für die andere Person womöglich nicht mehr so wichtig ist oder man einfach nicht mehr so gut zueinander passt. Vielleicht vermutet man sogar, dass man alleine glücklicher wäre als zu zweit.

Eine Eheberatung hat in solchen Situationen das Potenzial, Klarheit zu schaffen. Durch die Auflösung von emotionalen Verletzungen kann herausgefunden werden, inwiefern die Gefühle füreinander tatsächlich verschwunden sind oder ob sie nur von anderen Belastungen überlagert wurden. Wenn bei euch der Wunsch besteht die Entfremdung rückgängig zu machen, dann können wir gemeinsam daran arbeiten neue Routinen zu entwickeln, durch die ihr euch als Paar wieder näher kommt. Dadurch ist es für euch möglich auch in stressigen Phasen genug Zeit zusammen zu verbringen.

Ungleichgewicht von Geben und Nehmen

Das Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen ist eines der wichtigsten Systemgesetze aus dem SystemEmpowering. Verschiebt sich dieses Gleichgewicht in eine andere Richtung, dann können daraus Konflikte und Streitigkeiten in der Ehe resultieren. Man fühlt sich dann zum Beispiel ungerecht behandelt oder hat das Gefühl, dass die eigenen Interessen und Bedürfnisse viel weniger Beachtung finden als die der Partnerin / des Partners. Wenn es dieses Ungleichgewicht gibt, dann können auch Vorwürfe die Kommunikation prägen und dazu beitragen, dass harmonische Gespräche nur noch sehr schwer möglich sind. Solltet ihr in diesem Themenbereich Schwierigkeiten empfinden, dann kann eine Eheberatung passend sein, um die Kommunikation wieder harmonischer zu gestalten und ein Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen herzustellen. Im Coaching arbeiten wir dann zum Beispiel daran, dass ihr eure Bedürfnisse und Wünsche aussprechen könnt. Außerdem zeigen wir, wie ihr im Alltag noch besser aufeinander eingeht und euch regelmäßig etwas Gutes tut.

Schwierigkeiten bei der gemeinsamen Kommunikation

Die Kommunikation ist das A und O in der Beziehung. In diesem Bereich ist es bedeutsam, dass man wertschätzend, anerkennend und respektvoll miteinander umgeht. Andernfalls können die Aussagen einer Person schnell anders verstanden und aufgefasst werden, als sie ursprünglich gemeint waren. Hinzu kommt, dass durch eine wertschätzende Kommunikation auch schwierige Situationen viel besser gelöst werden können, da es nicht zu Vorwürfen kommt. Viel mehr kann jeder seine eigene Haltung darstellen und man sucht als Team nach passenden Lösungen.

Im Rahmen der gemeinsamen Kommunikation gibt es eine ganze Menge zu beachten. Kommt es in diesem Rahmen zu Herausforderungen, dann kann dies sehr belastend für eine Beziehung sein. Solltet ihr aktuell den Wunsch haben an eurer Kommunikation zu arbeiten, dann könnte eine Eheberatung in eurer Situation passend sein. Hier zeigen wir euch, welche Faktoren euch aktuell womöglich belasten. Außerdem gebe wir euch wichtige Gesprächsregeln mit auf den Weg, durch die ihr auch bei schwierigen Themen ruhig bleibt und geeignete Lösungen findet.

Persönliche Belastungen wirken sich auf die Ehe aus

Es sind nicht immer nur externe Faktoren bzw. Schwierigkeiten zwischen beiden Partnern ursächlich dafür, dass in einer Ehe nicht alles rund läuft. Manchmal handelt es sich auch um persönliche Belastungen, die den eigenen Alltag aus dem Gleichgewicht bringen und Schwierigkeiten in der Beziehung hervorrufen. Solche persönlichen Belastungen können zum Beispiel Suchtprobleme, psychische Krankheiten oder körperliche Krankheiten umfassen. Diese sind für die betroffene Person belastend und schränken sie höchstwahrscheinlich auch im Alltag ein. Hinzu kommt, dass sie auch für die Partnerin oder den Partner belastend wirken können, da sie sich auf die Beziehungsdynamik auswirken können und man sich womöglich hilflos fühlt.

Solltet ihr aktuell mit Suchtproblemen oder körperlichen bzw. psychischen Belastungen zu kämpfen haben, dann würden wir euch eine ärztliche und psychotherapeutische Behandlung empfehlen. In so einem Rahmen trefft ihr auf Ärzte oder Therapeuten, die genau in diesem Bereich ausgebildet sind und euch optimal weiterhelfen können. Zusätzlich zu einer solchen Therapie kann auch eine Eheberatung passend sein, um die in der Partnerschaft entstandenen Schwierigkeiten zu lösen. Dadurch wachst ihr auch als Paar wieder näher zusammen und könnt besser mit der gesamten Situation umgehen.

Achtung: Betrachtet die Eheberatung in diesem Rahmen eher als Ergänzung zu einer psychotherapeutischen Behandlung des Erkrankten durch einen dafür ausgebildeten Therapeuten sein. Eine Eheberatung kann diese Arbeit nicht ersetzen!

Unklarheit in Bezug auf die Weiterführung der Ehe

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, warum Ehepaare manchmal an der Weiterführung ihrer Partnerschaft zweifeln. Denkbar sind akute Ereignisse wie das Auffliegen von einem Seitensprung oder eine lebensverändernde Situation, die nicht zu bewältigen scheint. Allerdings handelt es sich oft auch einfach um ein unterschwelliges Gefühl. Dieses begründet sich dann zum Beispiel durch viele kleine Auseinandersetzungen oder Unstimmigkeiten, die einen an der Beziehung zweifeln lassen. Wenn man sich nicht mehr sicher ist, ob die Ehe noch bestand hat, kann eine Eheberatung passend sein, um Klarheit zu erhalten und diese Frage sinnvoll zu beantworten. Gemeinsam lösen wir dann entstandene emotionale Verletzungen auf und können so beurteilen, ob noch positive Gefühle wie Liebe und Zuneigung in der Ehe vorhanden sind. Außerdem könnt ihr für euch reflektieren, ob ihr euch weiterhin eine Ehe wünscht. Sollte dies nicht der Fall sein, dann kann eure Ehetherapeutin oder euer Ehetherapeut auch bei der Scheidung unterstützend wirken. Er zeigt euch, was es alles zu beachten gibt. Außerdem kann er euch dabei helfen die Trennung nachhaltig zu verarbeiten und trotz allem harmonisch miteinander zu kommunizieren. Dies ist gerade dann wichtig, wenn gemeinsame Kinder mit im Spiel sind oder noch viele Dinge geklärt werden müssen.

Wann macht eine Eheberatung keinen Sinn mehr?

Wie bereits zu Beginn erwähnt ist es prinzipiell nicht möglich eine genaue Situation zu definieren, in der eine Eheberatung noch Sinn bzw. keinen Sinn mehr macht. Aus unserer Perspektive braucht es einen gemeinsamen Nenner, damit eine Eheberatung eine Wirkung haben kann. Wenn man sich nicht sicher ist, wo man aktuell als Paar steht und wie es überhaupt weitergehen kann, dann könnte der kleinste gemeinsame Nenner hier “Klarheit” sein. Euch als Paar würde es dann darum gehen Klarheit zu erhalten und zu überprüfen, wo ihr gerade steht und wie die Zukunft aussehen kann. Ist die Weiterführung der Ehe noch sinnvoll, oder sollte man sich lieber trennen und fortan alleine weitermachen? Genau so eine Frage können wir dann im Rahmen der Eheberatung gemeinsam beantworten und passende Lösungen für euch und eure Zukunft finden.

Wenn ihr euch unverbindlich anhören möchtet, wie eine Eheberatung ablaufen könnte und was während diesem Prozess auf euch zukommt, dann würden wir euch dazu raten den kostenlosen Termin für ein Erstgespräch zu nutzen, welchen viele Eheberaterinnen und Eheberater anbieten. Dadurch könnt ihr schon einmal für euch prüfen, wie eine Eheberatung funktioniert und ob ihr euch für diesen Prozess öffnen möchtet und könnt. Außerdem könnt ihr herausfinden, ob ihr euch bei der jeweiligen Person wohl fühlt und das Gefühl habt, dass ihr auch privatere Details ohne Probleme teilen und euch emotionalen Verletzungen stellen und diese lösen könnt. Dies ist schließlich ein sehr wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Eheberatung.

Eheberatung bei den Lebensidealisten

Die Lebensidealisten bieten viele verschiedene Coachings an, worunter zum Beispiel die Paartherapie, das Paarcoaching, das Einzelcoaching und auch die Eheberatung fällt. Hierbei geht es uns darum, dass ihr als Ehepaar Klarheit in Bezug auf die Zukunft erhalten könnt und emotionale Verletzungen gelöst werden. Bei diesem Prozess möchten wir euch innerhalb der Sitzungen unterstützen. Dafür führen wir neben den Sitzungen mit euch als Paar auch Einzelcoachings durch. Dies hat für euch den positiven Effekt, dass wir persönliche Belastungen und emotionale Verletzungen noch gezielter auflösen können. Außerdem gibt es viele weitere Vorteile, die ihr bei einem Coaching bei den Lebensidealisten habt:

  • Online-Coachings sind bei uns grundsätzlich möglich. Dadurch könnt ihr die Eheberatung optimal in euren Alltag integrieren und die Beratung wird nicht zum zusätzlichen Stressfaktor.
  • Wir können Schwerpunkte in den Coachings setzen und euch zum Beispiel spezifische Tipps geben, die euch in eurer Rolle als Elternpaar oder als Unternehmerin / Unternehmer weiterhelfen.
  • Wir arbeiten mit einer fundierten Methode, durch die nachhaltige Veränderungen erzielt werden. Dadurch beziehen wir auch die tieferen Ebenen der Veränderung mit ein.
  • Bei uns gibt es keine “komischen Übungen für Zuhause”. Viel mehr leiten wir euch dazu an, das Gelernte auch außerhalb der Coachings umzusetzen und so selbstständig eine wirksame Veränderung zu erzeugen.

Für viele Ehepaare ist der Gedanke an ein Coaching im ersten Moment etwas komisch. Manchmal schleicht sich das ungute Gefühl ein, dass man seine Partnerschaft nicht selbst retten kann oder nicht beziehungsfähig wäre. Diese Unsicherheiten hängen damit zusammen, dass Eheberatungen und Paartherapien in der Gesellschaft nicht thematisiert werden. Aber seht es mal so: Wenn es euch gesundheitlich nicht gut geht, dann bleibt ihr doch auch nicht Zuhause, sondern geht zum Arzt, oder? Wenn ihr uns gerne unverbindlich kennenlernen möchtet, dann vereinbart gerne einen Termin in unserem Kalender für ein kostenloses Kennenlern-Gespräch. hier könnt ihr für euch prüfen, ob sich die Situation stimmig anfühlt und ob ihr das Gefühl habt, dass eine Eheberatung für euch geeignet ist.

Unser Fazit

Eine Eheberatung hat das Potenzial emotionale Verletzungen und Konflikte in der Ehe zu lösen und dadurch dazu beizutragen, dass man als Ehepaar wieder zusammenwächst. Sie kann euch aber auch dabei helfen, Klarheit in Bezug auf eure aktuelle Situation zu erhalten. Auf diese Weise könnt ihr beurteilen, wie es für eure Ehe in der Zukunft weitergehen kann. Wenn ihr Interesse an einem Coaching habt, dann vereinbart gerne einen kostenlosen Termin zum Kennenlernen. Hier können wir dann alles weitere besprechen und prüfen, ob eine Eheberatung für euch passend ist.

Ihr möchtet gerne noch mehr zu diesem Thema erfahren und euch weiter damit beschäftigen? Kein Problem! In unserem Blog haben wir schon viele verschiedene Artikel zu diesem Thema erstellt, durch die ihr beispielsweise erfahren könnt, ob eine Paartherapie für euch geeignet ist oder nicht. Auch in unserem Artikel "Paartherapie: Erfolgschancen, Tipps und Grenzen" könnt ihr sehr gerne mal reinschauen. Solltet ihr bereits Interesse an einem Coaching haben, könnt ihr euch auf unseren Hauptseiten genauer darüber informieren und noch einmal alle wichtigen Inhalte dazu nachlesen.

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Spannende Beiträge

8. Februar 2023
Podcast: Eifersucht durch geringes Selbstvertrauen: So könnt ihr eure Eifersucht endlich ablegen!

Das Selbstbewusstsein stärken und die Eifersucht überwinden Eifersucht kann gerade für die Beziehung sehr belastend sein. Sie schränkt beide Personen ein, führt dazu, dass ungute Gefühle entstehen und meist auch zu regelmäßigem Streit. Irgendwann dominiert die Eifersucht den gemeinsamen Alltag und es kommen jedes Mal ungute Gefühle auf, wenn die Partnerin oder der Partner Kontakt […]

Weiterlesen
6. Februar 2023
Eifersucht durch geringes Selbstbewusstsein: Durch diese Tipps könnt ihr eure Eifersucht in den Griff bekommen

Einige Paare haben insbesondere in der Anfangsphase einer Beziehung mit Eifersucht zu kämpfen. Allerdings kann dieses starke und belastende Gefühl natürlich auch dann aufkommen, wenn die Beziehung schon weiter fortgeschritten ist. Ein geringes Selbstbewusstsein ist eine Ursache für die Eifersucht. Dann hinterfragt man beispielsweise regelmäßig, mit wem die Partnerin oder der Partner schon wieder Kontakt […]

Weiterlesen
1. Februar 2023
Podcast: Warum geht eine Beziehung kaputt? Das solltet ihr tun, damit eure Liebe nicht zerbricht!

Diese Strategien helfen euch, um als Paar wieder zusammenzufinden! Eine harmonische Beziehung zu führen erfordert in der Regel, dass man immer wieder an sich arbeitet. Hierzu zählt, dass regelmäßige Gespräche geführt werden, man als Team frühzeitig Missstände identifiziert und im Alltag zusammenhält. Leider kommt es aber immer mal wieder vor, dass die Harmonie durch irgendeinen […]

Weiterlesen
30. Januar 2023
Warum geht eine Beziehung kaputt? Das solltet ihr unbedingt im Alltag vermeiden!

Eine harmonische Beziehung ist das, was sich viele Menschen für ihr Leben wünschen. Sie möchten dann gerne mit ihrer Partnerin / ihrem Partner den Alltag verbringen, zusammen schöne Lebensmomente teilen und gemeinsam in die Zukunft blicken. Damit eine Beziehung glücklich verläuft und wachsen kann erfordert es in der Regel, dass man immer wieder an sich […]

Weiterlesen
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >