Langzeitbeziehung: Hast du durch eine lang andauernde Partnerschaft in deinem Leben etwas verpasst?

liebevoll verfasst von 
Laura
veröffentlicht am 20. September 2021 in der Kategorie 

Manche Menschen finden schon in einem relativ jungen Alter eine Partnerin oder einen Partner, mit dem sie viele Jahre zusammen sind. Manchmal stellt sich mit der Zeit jedoch die Frage, ob es richtig war, diese Beziehung einzugehen. Es geht hier weniger darum, ob man einander liebt oder nicht - Das kann so gut wie immer mit einem „ja“ beantwortet werden. Fraglich ist viel eher, ob man durch die Beziehung etwas in seinem Leben verpasst hat. Hat man sich womöglich schon viel zu früh an jemanden gebunden? Und woher kommt dieses Gefühl, dass man etwas verpasst hat, auf einmal? 

Genau dieses Thema möchten wir in unserem Artikel aufgreifen. Wir erklären euch, woher dieses Gefühl stammt und welche Folgen es hat, wenn man sich nicht intensiv mit ihm auseinandersetzt. Zum Schluss zeigen wir, wie ihr damit umgehen könnt, wenn ihr das Gefühl habt, dass euch in eurem Leben bisher etwas gefehlt hat.

Woher kommt das Gefühl, etwas verpasst zu haben?

Dieses ungute Gefühl, etwas verpasst zu haben, kann verschiedene Ursprünge haben. Diese möchten wir euch in den nachfolgenden Abschnitten vorstellen.

Man beobachtet seine Freunde und Bekannten

In unserer Gesellschaft tendieren wir häufig dazu, uns mit anderen Personen zu vergleichen. Hierfür schaut man in vielen Fällen zuerst auf den eigene Umkreis, also auf seine Freunde und  andere Bekannte. Wenn diese einen ganz anderen Lebensstil als wir selbst führen, dann kann das schon mal ein komisches Gefühl in uns hervorrufen. Vielleicht sind die eigenen Freunde viel in Clubs und Bars unterwegs oder führen keine glückliche Beziehung und lassen sich daher auf One-Night-Stands ein. Wenn man dieses Verhalten immer wieder beobachtet, dann stellt man sich manchmal auch selbst die Frage, ob man das nicht auch möchte. Vielleicht wünscht man sich innerlich, dass man dieses Erlebnis auch einmal durchlebt und etwas ohne zu überlegen etwas Undurchdachtes tut.

Man vermisst etwas in seiner Beziehung

Das Gefühl, dass man etwas verpasst, kann auch daher kommen, dass es momentan ein paar Unstimmigkeiten in der Beziehung gibt. Vielleicht hängt man viel Zuhause herum, obwohl man sich wünscht auch mal Abends unterwegs zu sein. Womöglich beobachtet man dies auch immer wieder bei seinen Freunden und macht sich daher zusätzlichen Druck. Wenn der Partner gerne Zuhause ist, man selbst aber zum Beispiel lieber öfter etwas unternehmen würde, dann kann das schon mal ein schlechtes Gefühl auslösen. Man fragt sich dann, ob der eigene Alltag anders wäre, wenn man keine Beziehung führen würde. Vielleicht sehnt man sich sogar danach, wieder unabhängig zu sein und seinen eigenen Weg zu gehen, da der Partner andere Interessen hat.

Man fühlt sich von der Gesellschaft unter Druck gesetzt

Viele möchten es nicht wahr haben, aber als Mensch in einer Gesellschaft versucht man immer wieder dazuzugehören. Man möchte Teil einer Gruppe sein. Doch was soll man tun, wenn der Freundeskreis gerne ausgelassen feiert und man selbst durch seine Beziehung gehemmt ist? Vielleicht fürchtet man, dass man mit der Zeit nicht mehr dazugehört. Man entwickelt das Gefühl, dass man immer wieder etwas verpasst, wenn die anderen ohne einen selbst losziehen. Diese Gedanken können mit der Zeit sehr belastend wirken und die eigene Lebensqualität einschränken.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf unserer Methoden für dich zusammengestellt, diese kannst du dir kostenlos in einem Fünf-Tage-Videokurs ansehen. 

Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.




Was macht dieses Gefühl langfristig mit einem?

Das Gefühl, dass man etwas in seinem Leben verpasst hat, kann auf Dauer sehr belastend sein. Es führt womöglich auch dazu, dass man Dingen nachtrauert, die man gerade nicht hat oder bisher nicht erleben konnte. Wenn dieses Gefühl andauert, dann wird man mit der Zeit auch immer unzufriedener mit seiner Beziehung und mit seinem gesamten Leben.

Ein solch ungutes Gefühl führt zusätzlich auch dazu, dass man noch weitere starke Emotionen wie Angst, Trauer und Wut verspürt. Man fürchtet sich beispielsweise davor, dass einem all diese Dinge auch in der Zukunft verwehrt bleiben. Oder man wird wütend, da man die Schuld in seiner Beziehung sucht. Vielleicht beschuldigt man sogar seinen Partner, da dieser andere Interessen hat und man sich daher eingeschränkt fühlt.

Manchmal entwickeln Menschen den Drang all die Dinge, die sie vermeintlich verpasst haben, irgendwie doch zu erleben. Im Extremfall kann das dazu führen, dass man sich trotz der Beziehung in eine Affäre stürzt, um nichts zu verpassen. Oder man schließt sich seinem Freundeskreis an und geht oft in Clubs, um auch diese Dinge erlebt zu haben. Dies kann mit der Zeit zu einer großen Belastung werden, da es beispielsweise Konflikte in der Beziehung gibt. Oder aber die Affäre kommt ans Licht und eine Trennung steht im Raum.

Wie könnt ihr das Gefühl, etwas verpasst zu haben, auflösen?

Das Gefühl, dass man in seinem Leben etwas verpasst hat, ist im ersten Moment sehr belastend. Doch ihr könnt einiges tun, um diese Emotion zu bearbeiten und sie aufzulösen. 

Sprecht eure Gefühle gegenüber eurem Partner aus

Ein wichtiger Schritt besteht darin, dass ihr eurer Partnerin oder eurem Partner offen sagt, was ich denkt und fühlt. Die andere Person hat in vielen Fällen gar keine Vorstellung davon, was in euch vorgeht. Auszusprechen, was ist, schafft Klarheit. Ihr könnt gemeinsam als Paar überlegen, woher dieses Gefühl der einen Person kommen könnte und was sich in eurer Beziehung verändert hat. Es bietet sich auch an zu reflektieren, was man in seiner Beziehung vermisst. Dies ist häufig der erste Auslöser dafür, dass man sich nach anderen Dingen und Erlebnissen sehnt. Wenn ihr gemeinsam über die Dinge redet, die euch momentan fehlen, könnt ihr als Team eine Veränderung bewirken. Ihr bringt frischen Wind in eure Beziehung und könnt an euch arbeiten. Womöglich stellt ihr ja sogar beide fest, dass ihr gerne mehr unternehmen würdet. Dann waren alle unguten Gefühle umsonst und ihr könnt euch gemeinsam an die Planung für den nächsten gemeinsamen Abend machen.

Eigene Werte und Visionen hinterfragen

Das Gefühl, etwas verpasst zu haben, kommt nicht einfach so. Natürlich kann der Auslöser dafür in einem fehlenden Element in der Beziehung liegen. Jedoch liegt die Ursache manchmal auch bei einem selbst und bei seinen persönlichen Werten. Lebt man gerade seinen Traum? Ist der Alltag für einen wirklich stimmig? Oder hat man eigentlich andere Werte, die man momentan nicht verfolgt? All das sind Fragen, die ihr euch stellen könnt. Falls ihr hierbei feststellt, dass euer Alltag unstimmig ist, ist das ein erstes Indiz für das aufkommende Gefühl, etwas verpasst zu haben. Vielleicht habt ihr für euer Leben ganz andere Visionen, die ihr aufgrund eurer Beziehung oder einer anderen Sache gerade nicht ausleben könnt. Hier könnt ihr ansetzen und reflektieren, wie ihr eure Werte lebt und eure Ziele erfüllt. 

Entscheidung treffen

Nach Phasen der Selbstreflexion und des Hinterfragens kommt man manchmal zu der Entscheidung, dass sich etwas ändern muss. Hier sollte man nun weiter darüber nachdenken, an welchen Stellen man ansetzen möchte. Manche Menschen denken hier sicherlich schnell daran, die Beziehung zu beenden und sich noch einmal so richtig auszuleben. Doch macht dich das wirklich glücklich? Ist das genau das, was du möchtest? Der Gedanke an eine Trennung ist nicht immer der richtige. Schließlich hat es einen Grund, dass ihr schon so lange ein Paar seid. Eure Entscheidung kann daher auch lauten, dass ihr an eurer Beziehung arbeiten möchtet. Auch als Paar ist es möglich sich auszuleben. Je nachdem, was ihr gerade in eurem Leben vermisst, sieht dies natürlich anders aus. Wenn ihr gerne mehr raus gehen möchtet und Spaß haben wollt, lässt sich dies durch gemeinsame Aktivitäten in Windeseile umsetzen. Falls ihr euch bei diesem Prozess Unterstützung wünscht, könnte eine Paartherapie mit einem oder mehreren Paartherapeuten für euch geeignet sein.

Unser Fazit

Das Gefühl, etwas im Leben verpasst zu haben, kann sehr belastend sein und Unzufriedenheit auslösen. Daher ist es wichtig, dass ihr die Ursache für dieses Gefühl findet und sie nach und nach überwindet. Außerdem solltet ihr euch eurer eigenen Werte bewusst werden. Möchtet ihr eure Beziehung beenden, um euch noch einmal auszuleben? Oder seid ihr eigentlich glücklich und habt nur das Gefühl, dass ihr zu eurem Umfeld dazugehören müsst? Egal welche Entscheidung ihr trefft, sie sollte für euch rundum stimmig sein.

Falls ihr gerne als Paar an eurem Alltag arbeiten möchtet, haben wir genau das richtige für euch. In unserem Artikel „Mehr Nähe im Alltag - So führt ihr eine dauerhaft glückliche Beziehung“ zeigen wir euch, wie ihr trotz stressiger Momente genug Zeit füreinander habt. Viel Spaß!

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Spannende Beiträge

19. Mai 2022
Glaubenssätze: Darum beeinflussen sie euren Alltag

Glaubenssätze sind tief in unserem Inneren verwurzelte Annahmen über uns selbst, unsere Umwelt und unser Leben. Man kann sie auch als innere Überzeugungen beschreiben, die man zu einer bestimmten Thematik hat. Diese kommen regelmäßig in uns auf und beeinflussen dadurch unsere Verhaltensweisen, unsere Entscheidungen, unsere Annahmen und unsere Blickwinkel. Glaubenssätze können sich zum Beispiel auf […]

Weiterlesen
18. Mai 2022
Podcast: Starkes Unternehmerpaar werden: So bringt ihr Arbeit und Beziehung in Einklang!

Den Alltag als Unternehmerpaar meistern Wenn man mit einer Unternehmerin oder einem Unternehmer zusammen ist oder selbst die Person war, die sich selbstständig gemacht hat, kann das den Alltag ganz schön auf den Kopf stellen. Viele Unternehmerpaare durchleben einen Alltag voller Arbeit und Verantwortung. Die persönliche Freizeitgestaltung bleibt leider häufig auf der Strecke. Die Selbstständigkeit […]

Weiterlesen
16. Mai 2022
Starkes Unternehmerpaar werden: So bringt ihr Arbeit und Beziehung in Einklang!

Als Unternehmerpaar bezeichnet man Paare, bei denen entweder eine Person oder sogar beide Partner selbstständig sind und ein eigenes Unternehmen haben. Wenn man mit einer Unternehmerin oder einem Unternehmer zusammen ist oder selbst die Person war, die sich selbstständig gemacht hat, kann das den Alltag ganz schön auf den Kopf stellen. In der Regel durchleben […]

Weiterlesen
12. Mai 2022
Beziehungsende: Diese Phasen der Trennung kann man voneinander unterscheiden

Wenn eine Partnerschaft endet und man fortan getrennte Wege geht, dann ist das gerade zu Beginn nicht wirklich leicht. Schließlich hat man die letzten Wochen, Monate oder Jahre ständig gemeinsam verbracht und muss nun auf einmal endgültig mit den Ex abschließen und die Trennung verarbeiten. Der Alltag, den man als einzelne Person durchlebt, muss sich […]

Weiterlesen
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >
map-signs