Podcast: Q&A Ständiges Kritisieren in der Beziehung - Tipps für mehr Verständnis

Liebevoll verfasst von
Sophie
vom
29. Mai 2024
Höre diese Folge auf deinem Lieblingskanal:
Lebensidealisten Listen on YouTube v0.2
spotify podcast badge blk grn 330x80 1
DE Apple Podcasts Listen Badge RGB

Schluss mit andauerndem Kritisieren

In einer Partnerschaft teilt man viele Momente des Alltags und der Freizeit miteinander und dabei ist den meisten ein harmonisches Miteinander wichtig. Doch ständige Kritik seitens des Partners oder der Partnerin kann dieses Ziel stark beeinträchtigen und langfristig das Wohlbefinden beeinflussen. Doch warum ist das so, und welche Probleme können daraus entstehen?

Oft ist es so, dass Menschen andere kritisieren, weil sie sich vielleicht nicht gehört oder verstanden fühlen. Ihre Bedürfnisse werden möglicherweise nicht klar ausgedrückt und stattdessen durch Kritik ausgedrückt. Eine klare Kommunikation bildet das Fundament jeder Beziehung, und wenn Missverständnisse oder unklare Botschaften im Raum stehen, kann dies zu einem Teufelskreis aus Kritik und Verteidigung führen.

Die ständige Kritik kann zu unguten Gefühlen und emotionalen Verletzungen führen. Sie kann uns das Gefühl geben, nicht gut genug zu sein, und auch das Vertrauen in die Beziehung schwächen. Es kann auch starke Unsicherheit sowohl bei der kritisierenden als auch bei der kritisierten Person hervorrufen. Manchmal steckt hinter ständiger Kritik auch ein starkes Kontrollbedürfnis. Der - meist unbewusste -Versuch, den anderen zu ändern oder zu formen, kann zu Unwohlsein und allgemeine Unzufriedenheit führen.

Häufig entsteht Kritik auch aus unerfüllten Erwartungen. Wenn bestimmte Verhaltensweisen oder Reaktionen vom Partner oder der Partnerin erwartet werden und diese nicht erfüllt werden, kann dies zu Frustration und folglich zu Kritik führen. Für eine harmonische Beziehung ist es wichtig, diese Probleme anzusprechen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten, damit die Partnerschaft wieder gesund und wohltuend wird.

Falls ihr nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtet, dann könnt ihr gerne mal in unserem dazugehörigen Blog-Beitrag “Mein Partner kritisiert mich ständig” vorbeischauen. Dort haben wir alle wichtigen Punkte noch einmal detailliert für euch aufgegriffen.

Wer sind die Lebensidealisten?
Die Lebensidealisten sind zertifizierte Paartherapeuten und Empowerment Coaches. Wir begleiten euch auf dem Weg zu eurer Wunschbeziehung. Bereits mehr als 1000 Paare haben mit uns Affären, Konflikte und anderen Krisen verarbeitet und führen nun einen harmonischen Alltag voller Energie, Leichtigkeit und Glück.
Über uns
Lebensidealisten Podcast:
Mehr zum Thema
Deine Lebensidealisten-Gründer

Ina & Florian

Wir sind Ina und Florian, die Gründer der Lebensidealisten. Wir durften bereits weit über 1.000 Paare auf dem Weg zu einer harmonischeren und glücklicheren Beziehung begleiten. Mithilfe der SystemEmpowering Methode lösen wir dabei immer wieder gezielt emotionale Verletzungen und ungute Gefühle auf.
Jetzt anhören
In unserem Podcast erfährst du, wie wie dafür vorgehen und was gebraucht wird, damit du wieder deine Wunschbeziehung führen kannst. Bis gleich!
Jetzt Kennenlerngespräch vereinbaren >