am 7. Juni 2021 in der Kategorie 

Wird eine Paarberatung von der Krankenkasse übernommen oder ist sie steuerlich absetzbar?

liebevoll verfasst von 
Laura

Eine Paartherapie wird von Paaren in Anspruch genommen, um bestehende Konflikte in ihrer Beziehung aufzulösen und ein starkes Fundament für die Zukunft zu errichten. Wenn man eine Beratung bei einem klassischen Paartherapeuten durchführt, dann können mit ihr auch hohe Kosten einhergehen. Dies kann zu einer großen Herausforderung für all diejenigen werden, die an ihrer Beziehung arbeiten möchten, jedoch nicht so viel Geld im Monat zur Verfügung haben.

In diesem Beitrag möchten wir euch zeigen, ob eine Paartherapie von der Krankenkasse übernommen werden kann und inwiefern eine Beratung steuerlich absetzbar ist. Zuletzt zeigen wir euch auch, wie ihr ein wenig Geld sparen und welche kostenlosen Angebote der Lebensidealisten ihr benutzen könnt.

Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Eine Paartherapie wird in den meisten Fällen nicht von der Krankenkasse übernommen. Das liegt daran, dass eine solche Beratung nicht als Therapie im Sinne der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung zählt und auch nicht in den Bereich einer Psychotherapie fällt.

Im Rahmen der Kostenübernahme gibt es jedoch ein paar Ausnahmen. Wenn einer der Partner unter einer psychischen Erkrankung leidet, welche eine Belastung für die Beziehung darstellt, kann die Paartherapie einen Teil der gesamten Behandlung darstellen. Hier kann es sinnvoll sein, dass beide Partner zeitweise an der Therapie teilnehmen. Um die Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse zu gewährleisten, sollte die Belastung der Beziehung durch die psychische Erkrankung jedoch von einem ausgebildeten Therapeuten anerkannt werden.

Die DAK-Gesundheit hat uns auf unsere Nachfrage hin erklärt, dass es insgesamt vier anerkannte Richtlinienverfahren gibt, die über eine gesetzliche Krankenkasse durchgeführt und abgerechnet werden können. Es handelt sich hierbei insbesondere um die Verhaltenstherapie, die tiefenpsychologische Psychotherapie, die analytische Psychotherapie und die systemische Therapie. Eine Psychotherapie fällt dann unter die Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, wenn sie dazu dient eine Krankheit zu erkennen, sie zu heilen, eine Verschlimmerung zu verhüten oder Krankheitsbeschwerden zu lindern.

Darüber hinaus hat uns die Techniker Krankenkasse berichtet, dass die systemische Therapie seit dem 01. Juli 2020 ein Richtlinienverfahren ist und über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden kann. Auch hierbei besteht die Möglichkeit die Partnerin oder den Partner zeitweise mit in den Beratungsprozess einzubeziehen. Eine systemische Therapie kann allerdings nur von der Krankenkasse abgerechnet werden, wenn es sich um Vertragsärzte bzw. Vertragspsychotherapeuten handelt, die eine Approbation sowie bestimmte Fortbildungen und einen Kassensitz aufweisen können.

Wenn es Kinder und Jugendliche gibt, die von den andauernden Streitigkeiten der Eltern belastet werden, können die Kosten für eine Familientherapie vom Jugendamt oder Sozialhilfeträgern übernommen werden.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf unserer wirksamsten Methoden für dich zusammengestellt, diese kannst du dir kostenlos in einem Fünf-Tage-Videokurs ansehen. 

Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.




Die Krankenkasse zahlt die Kosten für die Paartherapie nicht - Was nun?

Neben der Kostenübernahme durch die Krankenkasse gibt es noch weitere Möglichkeiten, um die Kosten für eine Paartherapie zu senken. Häufig bieten auch andere Organisationen wie Caritas oder die Diakonie fundierte Beratungen für Einzelpersonen, Paare und Familien an. Diese Institutionen finanzieren sich durch Spenden. Nimmt man dort also eine Paartherapie in Anspruch, kommen keine hohen Kosten auf die beteiligten Personen zu.

Auch stellt sich die Frage, ob eine Paartherapie steuerlich absetzbar ist. Weitere Informationen zu diesem Thema erhaltet ihr im nachfolgenden Abschnitt.

Ist eine Paartherapie steuerlich absetzbar?

Wenn man eine Paartherapie bei einer Diakonie oder Caritas in Anspruch nimmt, dann entstehen in vielen Fällen keine oder nur sehr geringe Kosten für die Beratungsgespräche. Bei einem klassischen Coaching muss man hingegen mit höheren Kosten rechnen. Hierbei stellt sich nun die Frage, ob man diese steuerlich absetzen lassen kann.

Eine Paartherapie kann in manchen Fällen unter dem Punkt „außergewöhnliche Belastungen“ (§ 33 EStG) steuerlich abgesetzt werden. Oftmals ist die Absetzung von der Steuer jedoch nicht möglich und auf ein paar wenige Ausnahmefälle beschränkt. Hierfür solltet ihr am besten das Gespräch mit eurem Steuerberater suchen. Er weiß am besten, was ihr von der Steuer absetzen könnt und inwiefern sich diese lohnt.

Paartherapie bei den Lebensidealisten

Bei einer Paartherapie bei den Lebensidealisten fallen verschiedene Kosten für das Paar an. Diese hängen davon ab, ob ihr ein Coaching als Einzelperson oder mit eurer Partnerin oder eurem Partner durchführen möchtet und ob ihr euch die Unterstützung von einem Coach oder von zwei Coaches wünscht.

Auch wenn eine Paartherapie viele Kosten mit sich bringt, könnt ihr euch mit Hilfe unserer kostenlosen Angebote auch schon einmal selbst mit bestehenden Konflikten und Problemen auseinandersetzen. In unserem Podcast sprechen wir zum Beispiel jede Woche über verschiedene Herausforderungen, die im Alltag eines Paares auftreten können. Außerdem könnt ihr das Angebot unseres kostenlosen 5x5 Kurses in Anspruch nehmen. Dort zeigen wir euch verschiedene Tools und erklären, wie ihr euch richtig entschuldigt und euch mehr auf Dinge fokussiert, die euch im Alltag gut tun.

Die Kosten einer Paartherapie können außerdem auch dadurch reduziert werden, dass ihr euch als Paar intensiv mit bestehenden Problemen und Konflikten auseinandersetzt. Dies kann auch unabhängig von der Beratung erfolgen. Ihr könnt zum Beispiel gemeinsam einen Termin vereinbaren, an dem ihr in Ruhe über alltägliche Herausforderungen sprecht und eure Verhaltensweisen reflektiert. Dadurch setzt ihr euch schon eimal selbst mit eurer persönlichen Situation auseinander und tauscht euch über mögliche Lösungsansätze und eure gemeinsame Zukunft aus. Dieser Prozess schafft Klarheit. So wisst ihr in der eigentlichen Paartherapie bereits, worauf es euch ankommt, was ihr euch wünscht und welche Konfliktthemen ihr auflösen möchtet.

Unser Fazit

Leider können die Kosten, die im Rahmen einer Paartherapie anfallen, in den meisten Fällen nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Möglichkeiten, um die Ausgaben für eine Beratung ein wenig zu senken. Ihr könnt euch zum Beispiel für unseren kostenlosen 5x5 Kurs anmelden oder einfach mal in einen Podcast reinhören, um erste Ursachen und Lösungen für eure Situation zu finden.

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spannende Beiträge

17. Juni 2021
Podcast: Ungute Gedanken? Stop! - So nehmt ihr Stress von der Arbeit nicht mehr mit nach Hause

So führt ihr ganz ohne Stress eine harmonische Beziehung. Jeder kennt es: Man bekommt auf der Arbeit einen blöden Kommentar und hat diesen auch am späten Abend noch im Kopf. Vielleicht spricht man sogar mit seiner Partnerin oder seinem Partner darüber, weil der Vorfall einen noch immer beschäftigt. Auf der Arbeit kann es viele Situationen […]

Weiterlesen
15. Juni 2021
Ihr nehmt Stress von der Arbeit mit nach Hause? 5 Strategien, die euch als Paar im Alltag helfen

Jeder kennt es: Auf der Arbeit ist etwas blödes passiert. Der Chef hat zum Beispiel einen Kommentar von sich gegeben, der einem selbst gar nicht gefallen hat. Das hat Druck ausgelöst, Unstimmigkeiten machen sich in einem breit. Man schafft es nicht den entstandenen Stress aufzulösen und nimmt ihn daher nach dem Arbeitstag mit nach Hause. […]

Weiterlesen
14. Juni 2021
Stress durch den Hausbau? So könnt ihr Konflikte und Probleme in der Beziehung vorbeugen

Der Bau des ersten gemeinsamen Hauses ist ein Ziel, welches viele Paare verfolgen. Sie wünschen sich, dass sie sich selbst im Eigenheim verwirklichen können und sich einen sicheren Ort für die Ewigkeit erschaffen. Auch wenn der Hausbau so ein bedeutsames Ziel ist, geht diese Phase hin und wieder mit stressigen Situationen und Konflikten einher. Das […]

Weiterlesen
10. Juni 2021
Podcast: Die Kosten einer Paartherapie: So könnt ihr sparen!

Die Kosten einer Paartherapie: So könnt ihr sparen! Mit einer Paartherapie gehen oftmals hohe Kosten einher. Daher kann sich nicht jedes Paar eine solche Paarberatung leisten. Doch auch für diejenigen Paare gibt es anderweitige Möglichkeiten, um Hilfe zu bekommen. Deshalb geht es in der heutigen Folge darum, wie man Geld sparen kann. Wir beschäftigen uns […]

Weiterlesen
für dich mit gemacht
Wir glauben an eine Welt mit kraftvollen glücklichen Menschen, Paaren und Familien. Wir möchten dich einladen uns kennenzulernen und freuen uns, dich bei deiner aktuellen Herausforderung zu begleiten.
Wir unterstützen dich auf deiner Lebensreise, heraus aus Konflikten und Krisen, hinein in eine glückliche und harmonische Beziehung.
SOCIAL MEDIA
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >
map-signs