am 13. Mai 2021 in der Kategorie 

Paartherapie nach einer Affäre: Ist dieser Schritt wirklich sinnvoll?

liebevoll verfasst von 
Laura

Für viele ist eine Paartherapie der passende Weg, um sich aus einer andauernden Beziehungskrise zu befreien und die Trennung doch noch zu vermeiden. Manchmal nehmen Paare jedoch auch dann eine Paartherapie in Anspruch, wenn einer von beiden fremdgegangen und die Affäre aufgeflogen ist. Ist eine Paartherapie auch in so einer Situation sinnvoll? Sollte man sich danach überhaupt noch auf die Partnerin oder den Partner einlassen? Und was kann man tun, wenn die Angst noch einmal so verletzt zu werden trotzdem überwiegt?

Genau auf diese Fragen möchten wir euch in diesem Artikel eine Antwort geben. Wir zeigen euch, wieso eine Affäre nicht das Beziehungsaus bedeuten muss. Außerdem erklären wir, wie eine Paartherapie in so einer Situation helfen kann und wie ihr den Weg raus aus der Krise schafft.

Warum entsteht eine Affäre?

Eine Affäre entwickelt sich, wenn ein Platz zwischen beiden Partnern entsteht. Es kommt also nicht einfach so dazu, dass die Partnerin oder der Partner fremdgeht. Dies ist viel mehr das Resultat eines (innerlichen) Prozesses, der viele Monate oder Jahre stattgefunden hat. Man hat zum Beispiel mit der Zeit keine Verbundenheit mehr gespürt, wünscht sich Abwechslung und möchte unbedingt etwas Neues ausprobieren. Häufig fehlt in der Beziehung auch die Wertschätzung und Anerkennung von der Partnerin oder dem Partner. All diese Faktoren führen irgendwann dazu, dass fremdgegangen wird. Dies stellt oftmals den Höhepunkt der Beziehungskrise dar.

Auch wenn man nun vermuten könnte, dass beide Partner den Bruch der Beziehung ahnen müssten, kommt die Affäre für einen der beiden oftmals doch sehr unerwartet. Das liegt daran, dass die unguten Gefühle, die sich bei der einen Person in der Beziehung immer weiter aufgestaut haben, nicht kommuniziert werden. Die Person, die sich nicht so richtig gesehen fühlt, behält dieses Leid für sich und sucht die fehlende Anerkennung und Wertschätzung bei einer anderen Person. Das führt dann dazu, dass sie sich mit der Zeit fremdverliebt und als Folge später fremdgeht.

Ist die Beziehung nach einer Affäre vorbei?

Wenn einer der Partner fremdgegangen ist, dann ist dies ein großer Vertrauensbruch und für viele auch der Grund für die sofortige Trennung. Man möchte einander dann nicht mehr sehen, versteht den Grund für die Affäre nicht und wünscht sich, dass dies nie passiert wäre.

Auch wenn einer der Partner eine Affäre eingegangen ist, muss das nicht das sofortige Beziehungsaus bedeuten. Wenn beide für die Beziehung kämpfen möchten, kann eine Beziehung eine Affäre überstehen. Hierzu muss das Beziehungsfundament jedoch neu hergestellt werden. Das bedeutet unter anderem auch, dass die Affäre vollständig beendet und der Kontakt zu der anderen Person abgebrochen wird. Zusätzlich sollten bestehende Konflikte gelöst werden, damit die Beziehung neu aufgebaut werden kann.

Unserer Erfahrung nach bringt es nichts, wenn man sich einfach gegenseitig verzeiht und Gras über die Sache wachsen lässt. Das Verzeihen impliziert in diesem Zusammenhang, dass man die entstandenen emotionalen Verletzungen nicht auflöst und einfach versucht weiterzumachen. Das Resultat daraus ist in vielen Fällen, dass ungute Gefühle und Misstrauen wieder zurückkommen und die Paarbeziehung weiterhin belasten. Langfristig kann das dazu führen, dass man eine ausgeprägte Eifersucht entwickelt und versucht seinen Partnerin oder seinen Partner zu kontrollieren, da man fürchtet, dass diese/r wieder fremdgehen könnte.

Welche Funktion hat eine Paartherapie nach einer Affäre?

Eine Paartherapie kann nach einer Affäre zwischen beiden Partnern vermitteln. Da die Affäre oftmals den Höhepunkt einer Beziehungskrise darstellt, kann die gemeinsame Kommunikation manchmal sehr schwer fallen. Es wird dann zum Beispiel zu einer Herausforderung, ruhig und respektvoll mit der Partnerin oder dem Partner zu reden. Womöglich ist das gemeinsame Gespräch auch von Vorwürfen und Anschuldigungen geprägt. Die Paartherapeutin oder der Paartherapeut kann bei der Beratung die Grundlage für eine wertschätzende Kommunikation schaffen und beide Partner wieder näher aneinander führen.

In der Paartherapie geht es anschließend darum, den Prozess hinter der Affäre zu analysieren und die Auslöser für diese Entwicklung aufzudecken. Gemeinsam überprüfen wir dann zum Beispiel, welche Werte euch in der Beziehung gefehlt haben und warum ihr euch immer weiter voneinander distanziert habt. So erhaltet ihr Klarheit und Gewissheit über die Entstehung der Affäre. Haben wir die Ursache für diese Entwicklung gefunden, können wir die dadurch entstandenen emotionalen Verletzungen auflösen. Dies gelingt uns mit der System Empowering Methode, durch die wir Angst, Wut und Trauer dissoziiert lösen können. Für euch hat das den Vorteil, dass ihr innerlich nicht noch einmal in diese unguten Gefühle gehen müsst und so einmal durchlebtes Leid nicht noch ein zweites Mal durchleben müsst.

Wenn mit Hilfe der System Empowering Methode alle emotionalen Verletzungen gelöst wurden merkt ihr, ob ihr für eure Partnerin oder euren Partner noch Liebe empfindet. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass eine erneute Beziehung funktionieren kann. Solltet ihr euch dafür entscheiden es noch einmal miteinander zu versuchen, arbeiten wir anschließend daran passende Routinen zu erschaffen, die euch im Alltag mehr Sicherheit geben. Gerade im Fall einer Affäre geht es dann zum Beispiel darum sich als Paar bewusst Zeit füreinander zu nehmen und Momente ungeteilter Aufmerksamkeit zu erschaffen. Insgesamt kann die Verarbeitung einer Affäre viel Zeit in Anspruch nehmen. Das liegt daran, dass zuerst ein neues und stabiles Beziehungsfundament errichtet werden muss. Auch gibt es andere Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, damit man als Paar wieder richtig zusammen funktioniert.

Wenn einer von euch keine Gefühle mehr für den anderen hat, dann ist natürlich auch die Trennung ein mögliches Ergebnis der Beratungsgespräche. Hier ist die Paartherapie passend, um den Trennungsprozess harmonisch zu begleiten. Wenn gemeinsame Kinder mit im Spiel sind wird außerdem daran gearbeitet, dass ihr ein starkes Elternpaar werdet.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf unserer wirksamsten Methoden für dich zusammengestellt, diese kannst du dir kostenlos in einem Fünf-Tage-Videokurs ansehen. 

Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.




Die alles entscheidende Frage: Gehen oder Bleiben?

Die Entscheidung, ob man es nach einer Paartherapie noch einmal gemeinsam probieren möchte, liegt natürlich ganz bei dem Paar selbst. Auch sollten sich beide Partner unabhängig voneinander darüber Gedanken machen, ob diese Entscheidung wirklich stimmig wäre. Haben beide den Wunsch zu bleiben, kann eine Paartherapie ein guter Ansatz dafür sein, um euch beide wieder zusammenzuführen und eine ausgeglichene Kommunikation möglich zu machen.

Ist diese Entscheidung es noch einmal zu versuchen nicht stimmig, wäre eine Trennung die bessere Lösung. Hierzu kommt es oftmals dann, wenn die Nähe des anderen unerträglich geworden ist. Auch in so einer Situation kann eine Paartherapie jedoch passend sein, um die bestehenden Konflikte aufzulösen. Dies ist wichtig, um vollständig mit der Partnerschaft abzuschließen und so die Grundlage für eine neue Beziehung mit einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner zu erschaffen. Wenn ihr als Paar bereits ein gemeinsames Kind habt, kann außerdem daran gearbeitet werden, dass ihr beide trotz der Trennung ein starkes Elternpaar werdet.

Unser Fazit

Eine Affäre ist eine große und schwerwiegende emotionale Verletzung, die die Beziehung belastet. Daher ist es wichtig, dass man die unguten Gefühle, die zu der Affäre geführt haben, sowie das Leid, welches durch das Fremdgehen entstanden ist, auflöst. Nur so hat man als Paar wieder die Chance zueinander zu finden und die Beziehung weiterzuführen.

Falls ihr mehr zu diesem Thema erfahren möchtet, könnt ihr euch gerne mal bei unserem Podcast umsehen. Dort haben wir bereits eine Podcast-Folge zu dem Thema „Mein/e Partner/in ist fremdgegangen: Kann unsere Beziehung eine Affäre überstehen?“ aufgenommen. Hier erklären wir noch einmal, wie eine Affäre genau entsteht und warum eine Beziehung auch nach einer Affäre weitergeführt werden kann.

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spannende Beiträge

17. Juni 2021
Podcast: Ungute Gedanken? Stop! - So nehmt ihr Stress von der Arbeit nicht mehr mit nach Hause

So führt ihr ganz ohne Stress eine harmonische Beziehung. Jeder kennt es: Man bekommt auf der Arbeit einen blöden Kommentar und hat diesen auch am späten Abend noch im Kopf. Vielleicht spricht man sogar mit seiner Partnerin oder seinem Partner darüber, weil der Vorfall einen noch immer beschäftigt. Auf der Arbeit kann es viele Situationen […]

Weiterlesen
15. Juni 2021
Ihr nehmt Stress von der Arbeit mit nach Hause? 5 Strategien, die euch als Paar im Alltag helfen

Jeder kennt es: Auf der Arbeit ist etwas blödes passiert. Der Chef hat zum Beispiel einen Kommentar von sich gegeben, der einem selbst gar nicht gefallen hat. Das hat Druck ausgelöst, Unstimmigkeiten machen sich in einem breit. Man schafft es nicht den entstandenen Stress aufzulösen und nimmt ihn daher nach dem Arbeitstag mit nach Hause. […]

Weiterlesen
14. Juni 2021
Stress durch den Hausbau? So könnt ihr Konflikte und Probleme in der Beziehung vorbeugen

Der Bau des ersten gemeinsamen Hauses ist ein Ziel, welches viele Paare verfolgen. Sie wünschen sich, dass sie sich selbst im Eigenheim verwirklichen können und sich einen sicheren Ort für die Ewigkeit erschaffen. Auch wenn der Hausbau so ein bedeutsames Ziel ist, geht diese Phase hin und wieder mit stressigen Situationen und Konflikten einher. Das […]

Weiterlesen
10. Juni 2021
Podcast: Die Kosten einer Paartherapie: So könnt ihr sparen!

Die Kosten einer Paartherapie: So könnt ihr sparen! Mit einer Paartherapie gehen oftmals hohe Kosten einher. Daher kann sich nicht jedes Paar eine solche Paarberatung leisten. Doch auch für diejenigen Paare gibt es anderweitige Möglichkeiten, um Hilfe zu bekommen. Deshalb geht es in der heutigen Folge darum, wie man Geld sparen kann. Wir beschäftigen uns […]

Weiterlesen
für dich mit gemacht
Wir glauben an eine Welt mit kraftvollen glücklichen Menschen, Paaren und Familien. Wir möchten dich einladen uns kennenzulernen und freuen uns, dich bei deiner aktuellen Herausforderung zu begleiten.
Wir unterstützen dich auf deiner Lebensreise, heraus aus Konflikten und Krisen, hinein in eine glückliche und harmonische Beziehung.
SOCIAL MEDIA
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >
map-signs