Affäre verzeihen: Ja oder Nein? So kann es nach einer Affäre weitergehen!

liebevoll verfasst von 
Laura
veröffentlicht am 24. Januar 2022 in der Kategorie ,

Eine Affäre ist etwas, dass man in seinem Leben am liebsten nie miterleben möchte. Für viele stellt sie eines der schlimmsten Erlebnisse in der Beziehung dar. Eine Affäre impliziert, dass die eigene Partnerin oder der eigene Partner emotional und / oder körperlich Kontakt zu einer dritten Person hat. Auch der Gedanke an eine Liebesbeziehung mit der dritten Person steht hier manchmal im Raum. Eine Affäre dauert manchmal mehrere Monate oder sogar Jahre an, bis die Partnerin oder der Partner davon erfährt. Häufig rechnen Betroffene nicht mit dem Betrug. Kommt die Affäre dann doch ans Licht, dann wird die Beziehung vom einen auf den anderen Moment auf den Kopf gestellt. Hier stellt sich für Betroffene dann die Frage, wie es nun weiter geht, ob es eine Zukunft gibt und ob man die Affäre verzeihen kann.

Befindet ihr euch momentan in der Situation, dass eine Affäre zum Vorschein gekommen ist und ihr nicht genau wisst, wie es weitergehen soll? Dann kann euch unser Beitrag dabei helfen Klarheit zu erhalten und festzustellen, ob es für eure Beziehung noch eine Chance gibt.

Auslöser finden: Warum ist es zur Affäre gekommen?

Hinter einer Affäre können verschiedene Gründe stecken. Manchmal handelt es sich um längere Entwicklungen, die schlussendlich zum Betrug geführt haben. Aber hin und wieder entsteht eine Affäre auch aus einem Moment heraus. Wir zeigen euch die drei häufigsten Gründe, die es für eine Affäre geben kann.

Man vermisst etwas in der Beziehung und sucht es bei einer anderen Person

In einer Beziehung sollten sich beide Parteien rundum wohl fühlen. Dies impliziert, dass man gemeinsam über alles sprechen kann, sich zusammen Träume und Visionen erfüllt und die Lebensregeln (bzw. Systemgesetze) aktiv auslebt. Manchmal kommt es jedoch dazu, dass man etwas in der Partnerschaft vermisst. Vielleicht fühlt man sich beispielsweise nicht wertgeschätzt oder man wünscht sich innigere Gespräche mit der Partnerin oder dem Partner. Denkbar ist auch, dass man auch körperlich gerne öfter intim werden würde oder dass man sich im Alltag mehr Zeit als Paar wünscht. Wenn etwas in der Beziehung fehlt, dann löst das häufig ungute Gefühle aus. Außerdem kommt es in solchen Situationen manchmal dazu, dass man die fehlenden Elemente bei anderen Personen - also außerhalb der Beziehung - sucht. Die wertschätzenden Worte vom Kollegen bei der Arbeit oder die gemeinsamen Mittagspausen mit einer Freundin nehmen dann eine wichtige Rolle im Alltag ein. Dadurch, dass man in diesem Momenten die Dinge bekommt, die man in der Beziehung vermisst, nähert man sich an. So kommt es manchmal zur Affäre.

Andauernde Konfliktthemen und Distanz in der Beziehung

Richtig streiten kann sehr schwierig sein. Gerade dann, wenn jeder seine eigene Meinung blind durchsetzen möchte und wenig Verständnis gezeigt wird, können Konfliktthemen nur schwer gelöst werden. Das führt dazu, dass auch nach dem eigentlichen Streitgespräch häufig noch Spannung in der Luft liegt und man sich von emotionalen Verletzungen umgeben fühlt. Werden diese nicht gelöst, dann gerät man als Paar immer tiefer in die Konfliktspirale. Das führt nicht nur dazu, dass offene Konfliktthemen immer wieder auf den Tisch kommen, sondern bringt häufig auch eine gewisse Distanz zwischen beiden Parteien mit sich. Man ist sich dann nicht mehr so nah wie noch in der Zeit, wo die Atmosphäre nicht von Streitigkeiten geprägt war. Auch eine solche Situation kann dazu führen, dass man für eine Affäre offener wird. Dadurch haben manche Menschen das Gefühl, dass sie zum Beispiel ihr sexuelles Verlangen stillen oder endlich wieder Abwechslung in ihren Alltag bringen können.

Man hat keine Gefühle mehr füreinander, aber spricht dies nicht offen aus

Hin und wieder kommt in einer Beziehung der Gedanke bzw. der Eindruck auf, dass die positiven Gefühle für die Partnerin oder den Partner verschwunden sind. Dieser Anschein kommt oftmals dann zustande, wenn man viel streitet und die Beziehung momentan von unguten Routinen beeinflusst wird. Manchmal sind die guten Gefühle für die andere Person jedoch nicht verschwunden, sondern werden von den vorhandenen emotionalen Verletzungen überschattet. Unabhängig davon, ob die Gefühle tatsächlich verschwunden oder doch noch vorhanden sind, kann diese Situation zum Auslöser für eine Affäre werden. Vielleicht traut man sich nicht so richtig, gegenüber dem Partner die unklare Gefühlslage auszusprechen. Trotzdem sucht man womöglich nach einer dritten Person, bei der man wieder die positiven Gefühle wie Liebe und Zuneigung empfindet. So könnte es zur Affäre kommen.

5 Tage für eine glücklichere Beziehung 

Du wünscht dir eine direkte und vor allem positive Veränderung  für deine Beziehung? Wir haben fünf unserer Methoden für dich zusammengestellt, diese kannst du dir kostenlos in einem Fünf-Tage-Videokurs ansehen. 

Die fünf Sprachen der Liebe

Lerne deine Partner*in richtig zu verstehen.

Bessere Entscheidungen

Treffe Entscheidungen und erreiche deine Ziele. 

Deine Tut Mir Gut Liste

Erlebe Zufriedenheit und Energie im Alltag.

Richtig Feedback geben

So kommen Wünsche nicht als Vorwurf an.

Entschuldigen mit Wirkung

Löse Gefühle wie Wut, Ärger, Traurigkeit auf.




Affäre verzeihen: Welche Phasen lassen sich voneinander unterscheiden?

Eine Affäre zu verzeihen funktioniert in der Regel nicht von heute auf morgen. Es braucht Zeit, um den Betrug zu verarbeiten und erneut eine Grundlage für den Fortbestand der eigenen Beziehung zu erschaffen. Deshalb zeigen wir, durch welche Phasen dass Verzeihen einer Affäre geprägt ist und worauf es dabei ankommt.

Die Ausgangssituation: Eure aktuelle Beziehung

Am Anfang des gesamten Prozesses steht eure Beziehung. Ihr seid womöglich erst seit kurzem oder auch schon viele Jahre ein Paar und durchlebt euren Alltag gemeinsam. Natürlich kann es hin und wieder mal eine kleine Auseinandersetzung geben. Grundsätzlich ist man als Paar jedoch zufrieden und glücklich.

Die Grenze wird überschritten: Es kommt zur Affäre

Zur Affäre kommt es dann, wenn etwas in der Beziehung fehlt oder wenn man sich nach einem neuen Partner sehnt. Auch wenn die Partnerin / der Partner diesen Wunsch bereits hegt, bemerkt man dies manchmal gar nicht so richtig. Häufig scheint alles ganz normal zu sein, da der Kontakt mit der dritten Person oft systematisch verheimlicht wird, um die Partnerin / den Partner nicht zu verletzen.

Die Affäre fliegt auf: Die Partnerin / Der Partner kommt hinter den Seitensprung

Auch wenn eine Affäre über viele Monate gut geht, kommt oftmals irgendwann der Punkt, an dem sie auffliegt. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man die Nachrichten von einer völlig fremden Person auf dem Handy der Partnerin / des Partners entdeckt. Denkbar ist auch, dass die betrügende Person Schuldgefühle empfindet und die Affäre beichtet. Kommt der Seitensprung ans Licht, dann ist dies oftmals ein großer Schock.

Die Gefühle spielen verrückt: Die Frage nach der Zukunft für die Beziehung

Wenn man erkannt hat, dass die Partnerin oder der Partner eine Affäre geführt hat, dann spielen die Gefühle vollkommen verrückt. Auf der einen Seite liebt man seine Partnerin oder seinen Partner noch und wünscht sich, dass man schnell zum Beginn der Beziehung zurückspulen kann. Auf der anderen Seite empfindet man Enttäuschung, Wut, Trauer und Angst. Man weiß nicht, ob es überhaupt möglich ist der Beziehung noch eine Chance zu geben oder ob die Trennung die einfachere Lösung wäre. Fraglich ist auch, ob es sich nur um eine Affäre handelt oder ob mehr entstanden ist. Mit einem Affäre-oder-mehr-Test könnt ihr dies herausfinden.

Entscheidung treffen: Beziehung retten oder beenden?

Nach einer gewissen Zeit wird eine Entscheidung in Bezug auf den Fortbestand der Beziehung getroffen. Wenn beide Personen das Ziel haben die Affäre aufzuarbeiten und die Beziehung zu retten, dann ist dies durchaus möglich. Kommt für einen von beiden eine Partnerschaft nicht mehr infrage, dann wird die Beziehung beendet. Eine fundierte Entscheidung kann in der Regel erst dann getroffen werden, wenn bestehende emotionale Verletzungen gelöst wurden.

Zukunft gestalten: Neuanfang als Single oder als Paar

Hat man in Bezug auf die Beziehung eine Entscheidung getroffen, dann kann man nun gestärkt in die Zukunft blicken. Wenn man sich für das Ende der Partnerschaft entschieden hat, dann sollte man die Zeit nun nutzen, um sich über eigene Wünsche bewusst zu werden und sein Selbstvertrauen zu stärken. Möchte man die Beziehung retten, dann eignet es sich neue Routinen für den Alltag aufzubauen und wieder mehr Zeit als Liebespaar zu verbringen.

Affäre verzeihen: Ja oder Nein?

Die Partnerin oder der Partner ist fremdgegangen und ihr wisst nun nicht mehr, wie es weitergehen soll? Ihr wünscht euch die Rettung der Beziehung, aber wisst nicht, ob es wirklich wieder gut werden kann? 

Ob man nach einem Seitensprung wieder als Paar zusammenfinden kann, könnt nur ihr als beteiligte Personen entscheiden. Es kommt hier ganz klar darauf an, inwiefern noch positive Gefühle für die Partnerin oder den Partner vorhanden sind und ob ihr bereit seid, harte Arbeit und Geduld in eure Partnerschaft zu stecken. Um zu beurteilen, ob noch positive Gefühle wie Liebe, Zuneigung und Wertschätzung füreinander vorhanden sind, würden wir euch empfehlen bestehende emotionale Verletzungen zu lösen. Nur so könnt ihr prüfen, ob unter den gedeckelten unguten Gefühle noch gute Gefühle stecken. Wenn ihr dies in Angriff nehmen möchtet, dann könnt ihr hierzu die SystemEmpowering Methode nutzen. Habt ihr alle emotionalen Verletzungen gelöst könnt ihr feststellen, ob es für euch als Paar eine Zukunft gibt oder ob ihr euch eine Trennung wünscht und alleine weitermachen möchtet.

Aus unserer Sicht kann eine Affäre dann verziehen werden, wenn noch positive Gefühle füreinander vorhanden sind und wenn ihr dazu bereit seid ein neues Beziehungsfundament zu errichten. Außerdem solltet ihr der anderen Person nicht immer wieder den Seitensprung vorwerfen, sondern als Team zusammenarbeiten und erneut eine starke Bindung aufbauen. Hilfreich ist es auch oft, wenn man eine professionelle Beratung hinzuzieht.

Eine Affäre kann aus unserer Sicht womöglich nicht verziehen werden, wenn man nach Auflösung der emotionalen Verletzungen keine positiven Gefühle mehr füreinander empfindet. Hier könnte es dann passender sein eine Trennung einzuleiten, mit der Beziehung abzuschließen und selbstständig einen neuen Weg einzuschlagen. 

Affäre vergeben: Welche Tipps helfen euch und der Beziehung wirklich?

Eine Affäre zu verzeihen braucht Geduld und Durchhaltevermögen. Emotionale Verletzungen, die mit dem Seitensprung einhergegangen sind, können oftmals nicht von heute auf morgen verarbeitet und gelöst werden. Wenn ihr euch als Paar dazu entschieden habt, dass ihr eurer Beziehung noch einmal eine Chance geben möchtet, dann könnt ihr die nachfolgenden Tipps für diesen Prozess nutzen.

Tipp 1: Nehmt euch Zeit zum Verarbeiten der Affäre

Wenn ihr die Affäre eurer Partnerin oder eures Partners verzeihen möchtet, dann solltet ihr euch hierfür ausreichend Zeit nehmen. Wichtig ist, dass ihr euch nicht oberflächlich entschuldigt, sondern tiefgründig nach den Ursachen für den Seitensprung sucht und diese auflöst. Hierfür könnt ihr zum Beispiel die SystemEmpowering Methode nutzen. Werden emotionale Verletzungen richtig gelöst, dann verschwinden auch die unguten Gefühle und ihr findet nach und nach wieder als Paar zusammen.

Tipp 2: Verzichtet in den gemeinsamen Gesprächen auf Vorwürfe

Insbesondere dann, wenn eine Person offensichtlich etwas gemacht hat, was als ungut empfunden wird, neigt man dazu Vorwürfe im gemeinsamen Gespräch zu nutzen. Dies solltet ihr jedoch unbedingt vermeiden! Vorwürfe führen dazu, dass die andere Person dicht macht und ein Gespräch auf Augenhöhe nicht mehr so richtig möglich ist. Passender ist es deshalb wenn ihr mit Wünschen arbeitet und eurer Partnerin oder eurem Partner erklärt, welches Verhalten ihr euch beim nächsten Mal erhoffen würdet.

Tipp 3: Akzeptiert eure Gefühle und lasst sie zu

Eine Affäre geht mit emotionalen Verletzungen und unguten Gefühlen einher. Wenn ihr eure Beziehung nachfolgend retten möchtet, dann solltet ihr offen mit den unguten Gefühlen umgehen, die durch den Seitensprung bei euch entstanden sind. Nur so habt ihr die Chance, dass ihr schlussendlich ein starkes Beziehungsfundament ohne vorherige Prägungen aufbaut. Behaltet ihr eure Gedanken und Gefühle für euch, dann besteht die Gefahr, dass die Affäre nie richtig verarbeitet wird und dass die Gefühle zu einem späteren Zeitpunkt erneut ans Licht kommen.

Tipp 4: Entwickelt Strukturen für den Alltag, an denen ihr festhalten könnt

Wenn man nach einem Seitensprung wieder als Paar zusammenwachsen möchte, dann ist es oftmals passend neue Routinen für den Alltag zu entwickeln. Ihr könnt zum Beispiel darauf achten, dass ihr abends bewusst Zeit zusammen verbringt. Oder aber ihr versucht durch kleine Dinge eine Veränderung für eure Beziehung zu generieren. Wenn ihr euch gegenseitig immer wieder etwas Gutes tut, dann führt das langfristig zu mehr Zufriedenheit und Glück in der Beziehung.

Tipp 5: Denkt über professionelle Hilfe nach

Der Gedanke an ein Paarcoaching oder an eine Paartherapie ist für viele Menschen erst einmal komisch und ungewohnt. Oftmals hat man sich vorab noch keine Gedanken über eine Beziehungsberatung gemacht. Wenn ihr aktuell das Ziel verfolgt eure Beziehung nach einer Affäre zu retten, jedoch nicht so richtig weiterkommt, dann könnte eine Paarberatung für euch passend sein. Hierbei unterstützt euch eure Beraterin oder euer Berater dabei, emotionale Verletzungen zu lösen und dadurch wieder als Paar zusammenzufinden.

Tipp 6: Vereinbart Regeln für die kommende Zeit

Gerade dann, wenn das Vertrauensverhältnis in eurer Beziehung noch nicht wieder vollkommen hergestellt ist, kann es passend sein ein paar Vereinbarungen zu treffen. Es geht hierbei selbstverständlich nicht darum einen von euch einzuschränken. Die Abmachungen können euch aber dabei helfen, dass ihr keine unguten Gedanken oder Gefühle entwickelt. Eine mögliche Regel könnte zum Beispiel sein, dass ihr euch zwischendurch beieinander meldet oder Bescheid gebt, wenn es bei der Arbeit mal später wird. Oder aber ihr trefft die Abmachung, dass ihr euch am Wochenende gezielt Zeit füreinander nehmt und die Handys beiseite legt.

Tipp 7: Löst emotionale Verletzungen gezielt auf

Emotionale Verletzungen sind in der Regel die Folge eines Seitensprungs. Wenn ihr die Verletzungen lösen möchtet, dann solltet ihr innerlich an den Punkt zurückgehen, an dem es mal gut war. Dies könnte zum Beispiel ein Moment vor der Affäre gewesen sein oder die Zeit zu Beginn eurer Beziehung. Von hier aus könnt ihr die bestehenden emotionalen Verletzungen aufarbeiten und euch richtig entschuldigen. Wie genau dies funktioniert, erfahrt ihr unter anderem in unserem kostenlosen Videokurs. Alternativ könnt ihr euch auch mit der SystemEmpowering Methode vertraut machen, um einen methodischen Ansatz kennenzulernen, der euch hierbei helfen kann.

Tipp 8: Gebt eurer Partnerin oder eurem Partner wirklich eine neue Chance

Die Rettung der Beziehung kann nur dann funktionieren, wenn ihr wirklich offen für eine Zukunft als Paar seid. Genau deshalb ist auch die Verarbeitung der emotionalen Verletzungen so wichtig. Nur so garantiert ihr, dass ihr frei von unguten Gefühlen seid. Wenn ihr der anderen Person im späteren Verlauf immer wieder erneut Vorwürfe macht, die mit dem Seitensprung zusammenhängen, dann ruft dies neue emotionale Verletzungen hervor und die Affäre kann nur schwer vollständig verarbeitet werden. Es ist deshalb wichtig, dass ihr offen für eine neue Chance seid und auch wirklich das Ziel habt, die Beziehung zu retten.

Tipp 9: Werdet euch über die Entwicklung hinter der Affäre bewusst und verändert etwas

Eine Affäre hat häufig einen Grund. Die häufigsten Auslöser haben wir euch bereits oberhalb zu Beginn des Artikels erklärt. Solltet ihr für euch festgestellt haben, dass einer dieser Gründe bei euch zutrifft, dann ist es nun an euch ihn zu lösen. Habt ihr zum Beispiel das Gefühl gehabt, dass euch eure Partnerin oder euer Partner nicht mehr so richtig sieht, könnt ihr nun daran arbeiten wertschätzender, respektvoller und achtsamer miteinander umzugehen. Dadurch werden eure Bedürfnisse erfüllt und ihr seid glücklicher in eurer Beziehung.

Tipp 10: Sprecht über Visionen, Wünsche und Ziele für die Zukunft

Wenn ihr eure Beziehung nach einem Seitensprung retten möchtet, dann solltet ihr auch über eure gemeinsame Zukunft sprechen. Welche Visionen und Wünsche habt ihr? Gibt es ein Ziel, dass ihr alleine oder gemeinsam mit eurer Partnerin oder eurem Partner erreichen möchtet? Wenn ihr euch aktiv über diese Themen austauscht, dann schafft das Klarheit. Außerdem könnt ihr so auch hals Paar definieren, worauf ihr euch in nächster Zeit fokussieren möchtet. Das schweißt zusammen. Außerdem habt ihr so etwas, worauf ihr gemeinsam als Team hinarbeiten könnt.

Podcastfolgen zum Thema "Affäre verzeihen"

Hört ihr gerne Podcasts und habt Lust, noch mehr zum Themenbereich „Affäre verzeihen“ zu erfahren? Kein Problem! Wir haben euch ein paar spannende Folgen aus unserem Podcast zu genau diesem Thema verlinkt:

Unser Fazit

Eine Affäre zu verzeihen funktioniert nicht von heute auf morgen, sondern ist ein langer Prozess. Wenn ihr beide den Wunsch habt die Beziehung zu retten, dass ist es möglich, dass ihr den Seitensprung aufarbeitet und wieder zueinander findet. Nehmt euch hierfür genug Zeit und macht euch keinen Druck. 

Wenn ihr euch aktuell in genau dieser Situation befindet und keinen Ausweg seht, dann könnte ein Paartherapie für euch womöglich der richtige Ansatzpunkt sein. Hierbei unterstütz euch eure Paarberaterin oder euer Paarberater bei dem gesamten Prozess. So könnt ihr in einer ruhigen und harmonischen Atmosphäre herausfinden, ob sich unter den emotionalen Verletzungen noch positive Gefühle für die Partnerin / den Partner verbergen. Außerdem habt ihr die Chance individuelle Tipps von eurer Beraterin oder eurem Berater für den Alltag zu erhalten.

Kennst du unsere Coachings?

Du möchtest mehr Energie, Klarheit über deine Werte und Ziele? Ihr möchtet als Paar oder Familie zufriedener und glücklicher werden? Schaut euch unsere Coachings an :-)
Einzelcoaching
Löse deine Päckchen und Prägungen auf.
Paarcoaching
Führt eine noch stabilere und glücklichere Beziehung.
Paartherapie
Beziehungskrise überwinden, emotionale Verletzungen lösen.
Familiencoaching
Eltern/Kind Themen lösen und die Bindung stärken.
Online-Coaching für ganz Deutschland
Intensiv-Coaching online und vor Ort
Coaching in Neumünster

Spannende Beiträge

19. Mai 2022
Glaubenssätze: Darum beeinflussen sie euren Alltag

Glaubenssätze sind tief in unserem Inneren verwurzelte Annahmen über uns selbst, unsere Umwelt und unser Leben. Man kann sie auch als innere Überzeugungen beschreiben, die man zu einer bestimmten Thematik hat. Diese kommen regelmäßig in uns auf und beeinflussen dadurch unsere Verhaltensweisen, unsere Entscheidungen, unsere Annahmen und unsere Blickwinkel. Glaubenssätze können sich zum Beispiel auf […]

Weiterlesen
18. Mai 2022
Podcast: Starkes Unternehmerpaar werden: So bringt ihr Arbeit und Beziehung in Einklang!

Den Alltag als Unternehmerpaar meistern Wenn man mit einer Unternehmerin oder einem Unternehmer zusammen ist oder selbst die Person war, die sich selbstständig gemacht hat, kann das den Alltag ganz schön auf den Kopf stellen. Viele Unternehmerpaare durchleben einen Alltag voller Arbeit und Verantwortung. Die persönliche Freizeitgestaltung bleibt leider häufig auf der Strecke. Die Selbstständigkeit […]

Weiterlesen
16. Mai 2022
Starkes Unternehmerpaar werden: So bringt ihr Arbeit und Beziehung in Einklang!

Als Unternehmerpaar bezeichnet man Paare, bei denen entweder eine Person oder sogar beide Partner selbstständig sind und ein eigenes Unternehmen haben. Wenn man mit einer Unternehmerin oder einem Unternehmer zusammen ist oder selbst die Person war, die sich selbstständig gemacht hat, kann das den Alltag ganz schön auf den Kopf stellen. In der Regel durchleben […]

Weiterlesen
12. Mai 2022
Beziehungsende: Diese Phasen der Trennung kann man voneinander unterscheiden

Wenn eine Partnerschaft endet und man fortan getrennte Wege geht, dann ist das gerade zu Beginn nicht wirklich leicht. Schließlich hat man die letzten Wochen, Monate oder Jahre ständig gemeinsam verbracht und muss nun auf einmal endgültig mit den Ex abschließen und die Trennung verarbeiten. Der Alltag, den man als einzelne Person durchlebt, muss sich […]

Weiterlesen
Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren >
map-signs