Podcast: Affäre verzeihen - So übersteht eure Beziehung den Betrug!

Liebevoll verfasst von
Laura
vom
25. Januar 2022
Höre diese Folge auf deinem Lieblingskanal:
google podcasts badge@8x 1024x260 1
spotify podcast badge blk grn 330x80 1
DE Apple Podcasts Listen Badge RGB

Mit diesen Lösungsstrategien könnt ihr das Fremdgehen verzeihen und wieder zueinander finden.

Eine Affäre ist ein schlimmes Erlebnis in einer Beziehung, das man am liebsten niemals erleben wollen würde. Häufig rechnet man nicht mit dem Betrug. Durch eine Affäre wird die Beziehung vom einen auf den anderen Moment auf den Kopf gestellt. Hier stellt sich nun die Frage: Wie geht es nun weiter? Und gibt es überhaupt noch eine Zukunft? Kann man die Affäre verzeihen? Genau diesen Fragen widmen wir uns in unserer heutigen Podcast-Folge.

Zuerst muss jedoch geklärt werden, warum es überhaupt zum Betrug kam. Eine Affäre kann verschiedene Gründe haben. Drei der häufigsten Gründe nennen wir euch in unserer Podcast-Folge. Manchmal vermisst man zu Beispiel etwas in der Beziehung und sucht es bei anderer Person. So kann es nach und nach zur Affäre kommen. Auch andauernde Konfliktthemen in der Beziehung sind manchmal der Auslöser dafür, dass man für die Nähe zu einer dritten Person sucht. Zuletzt kann es auch sein, dass man keine Gefühle für die Partnerin oder den Partner mehr spürt, aber nicht offen mit Partner darüber spricht. Die Beziehung entwickelt sich dann auseinander.

Wenn eine Affäre ans Licht kommt, dann können damit viele Probleme einhergehen. Zuerst entsteht Enttäuschung darüber, dass man betrogen wurde und dass die andere Person jemand Fremdem körperlich oder emotional näher gekommen ist. Häufig spüren Betroffene auch Wut und fragen sich, wie die Partnerin oder der Partner das nur tun konnte. Auch Trauer ist häufig präsent. Oftmals hat man die Affäre nicht kommen sehen. Der Betrug kommt dann völlig plötzlich. Wenn man von der Affäre erfährt, dann empfindet man oft auch Hilflosigkeit. Man weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll und ob eine zweite Chance für die Beziehung möglich ist. Die Vertrauensbasis wird durch eine Affäre oft stark verletzt. Viele emotionale Verletzungen machen sich in der betroffenen Person, aber auch in der betrügender Person breit.

Wenn eine Affäre nicht richtig verarbeitet wird, dann kann das viele Folgen mit sich bringen. Es kommt zum Beispiel immer wieder zu Vorwürfen und zum Streit in der Beziehung. Die Affäre ist dann noch immer ein Thema, weil noch immer damit zusammenhängende emotionale Verletzungen bestehen. Häufig wünscht man sich als Paar außerdem eine Veränderung, aber weiß nicht was man tun soll. Gespräche auf Augenhöhe sind womöglich nicht mehr möglich. Nach einer Affäre kann außerdem eine starke Abneigung gegenüber der Partnerin oder dem Partner aufkommen. Womöglich wird auch eine Trennung in Erwägung gezogen.

In unserer Podcast-Folge zeigen wir euch, welche Tipps euch dabei helfen können erneut zueinander zu finden und die Affäre zu verzeihen. Wir erklären euch, warum es zum Beispiel so wichtig ist sich für diesen Prozess Zeit zu nehmen und warum ihr intensiv mit eurem Partner über die Geschehnisse sprechen solltet. Außerdem zeigen wir, inwiefern ihr entstandene emotionale Verletzungen lösen könnt und wie ihr es schafft neue Routinen für euren Beziehungsalltag zu entwickeln. Falls ihr euch bei diesem Prozess Unterstützung wünscht, könnte auch ein Paarcoaching für euch passend sein.

Falls ihr nach der Podcast-Folge mehr zu diesem Thema erfahren möchtet, dann könnt ihr gerne mal in unserem dazugehörigen Blog-Beitrag "Affäre verzeihen" vorbeischauen. Dort haben wir alle wichtigen Punkte noch einmal detailliert für euch aufgegriffen und zeigen euch, wie ihr eine langjährige Affäre beenden könnt.

Wer sind die Lebensidealisten?
Die Lebensidealisten sind zertifizierte Paartherapeuten und Empowerment Coaches. Wir begleiten euch auf dem Weg zu eurer Wunschbeziehung. Bereits mehr als 1000 Paare haben mit uns Affären, Konflikte und anderen Krisen verarbeitet und führen nun einen harmonischen Alltag voller Energie, Leichtigkeit und Glück.
Über uns
Lebensidealisten Podcast:
Mehr zum Thema
Deine Lebensidealisten-Gründer

Ina & Florian

Wir sind Ina und Florian, die Gründer der Lebensidealisten. Wir durften bereits weit über 1.000 Paare auf dem Weg zu einer harmonischeren und glücklicheren Beziehung begleiten. Mithilfe der SystemEmpowering Methode lösen wir dabei immer wieder gezielt emotionale Verletzungen und ungute Gefühle auf.
Jetzt anhören
In unserem Podcast erfährst du, wie wie dafür vorgehen und was gebraucht wird, damit du wieder deine Wunschbeziehung führen kannst. Bis gleich!
Jetzt Kennenlerngespräch vereinbaren >